Allgemein

Top Ten Thursday | SuB-Abbau

Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt.

Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen.

Thema diese Woche ist:
10 Bücher von deinem SuB, die du in diesem Jahr endlich lesen möchtest.

Vorab muss ich jetzt für mich definieren, was ich als SuB definiere. Das finde ich ja immer ein bisschen schwierig. Ist es alles das, was grade ungelesen da ist? Oder nehme ich alles, was über einem Jahr hier rumsteht? Oder irgendwas dazwischen? Nach langen Überlegungen ziehe ich einfach alles in Betracht, was nicht erst 2020 bei mir eingezogen ist.


Monsters of Verity. Dieses wilde, wilde Lied
von V.E Schwab

Klappentext:
In der geteilten Metropole Verity City herrscht ein erbitterter Kampf ums Überleben. Denn jede neue Gewalttat der Menschen bringt leibhaftige Monster hervor, welche nachts den Bewohnern der Stadt auflauern …
In dieser düsteren Welt treffen die Kinder der beiden verfeindeten Herrscher aufeinander: Kate, die den Drang hat, sich endlich gegenüber ihrem Vater zu beweisen. Und August, der jeden Tag damit ringt, seine wahre Identität zu verbergen – denn August ist ein Sunai, eine extrem seltene und sehr gefährliche Art von Monster. Als Kate eines Tages in einen Hinterhalt gerät, müssen die beiden gemeinsam fliehen. Doch wem kannst du noch trauen, wenn die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwinden?


Das Spiel des Barden
von Kevin Hearne

Klappentext:
Sechs Kennings sind in den Reichen des Kontinents Teldwen bekannt: magische Fähigkeiten, die Macht über die Elemente verleihen – für einen hohen Preis: Lebenszeit. Die Erzählungen des Barden Fintan führen bald zu einem Gerücht von einem siebten Kenning, das allen anderen überlegen sein soll. Auf der Suche danach fällt eine gigantische Armee bleicher Knochenriesen in die nördlichen Reiche Teldwens ein. Der Barde und seine Verbündeten geraten mitten in den alles verschlingenden Strudel eines Krieges, der ihre Welt zu vernichten droht – sollte es ihnen nicht gelingen, die letzten Geheimnisse der Kennings zu ergründen.


The One. Finde dein perfektes Match
von John Marrs

Klappentext:
In der nahen Zukunft ist der Traum von der großen Liebe Wirklichkeit geworden. Dank der revolutionären Entschlüsselung eines bis dahin verborgenen genetischen Codes können die Menschen durch einen simplen Gentest ihren perfekten Partner finden. Das beschert der Welt Millionen glücklicher Paare und dem Online-Portal MatchyourDNA.com Milliarden auf dem Konto. Moment mal, Millionen glücklicher Paare? Nicht so ganz, denn auch Seelenverwandte haben Geheimnisse voreinander – und manche davon sind tödlicher als andere …


Codename Rook. Die übernatürlichen Fälle der Agentin Thomas
von Daniel O’Malley

Klappentext:
»Der Körper, in dem Du steckst, hat einmal mir gehört.« Das ist sicherlich nicht das erste, was man lesen möchte, nachdem man aus einer tiefen Bewusstlosigkeit erwacht. Erst recht nicht, wenn man von Leichen umgeben ist und jede Erinnerung verloren hat. Doch Myfanwy Thomas findet sich in genau dieser Situation wieder, und ihr bleibt kaum eine andere Möglichkeit, als den Anweisungen der mysteriösen Briefschreiberin zu folgen. Aber kann sie ihr trauen? Ist Myfanwy wirklich ein Rook, eine ranghohe Agentin, die Großbritannien gegen übernatürliche Bedrohungen verteidigt? Sie wird es herausfinden …


Der Report der Magd
von Margaret Atwood

Klappentext:
Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Magd Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben …


Der Hof der Wunder
von Kester Grant

Klappentext:
In einem alternativen Paris des Jahres 1823 ist die Französische Revolution fehlgeschlagen. Skrupellose Aristokraten teilen sich die Stadt mit neun kriminellen Gilden, die die Unterwelt regieren. Zwischen den Gilden herrscht ein brüchiger Frieden. Nina, Angehörige der Diebesgilde, will ihre Schwester Azelma retten. Kaplan, der Oberste der »Gilde des Fleisches«, spezialisiert auf Menschenhandel und Prostitution, hat sie an sich gerissen. Aber die Diebe wollen sich nicht mit Kaplan anlegen. Die junge Waise Ettie soll Nina bei einem verzweifelten Befreiungsplan helfen. Doch unvorhersehbare Ereignisse wie eine Hungersnot und neue Revolutionäre zwingen die ungleichen Verbündeten dazu, sich den verfeindeten Gilden anzudienen und bis zur großen Zusammenkunft der Gilden, dem legendären Hof der Wunder, zu überleben. Aber als Kaplan auf die Spur der beiden kommt, droht in ganz Paris ein Krieg auszubrechen …


Die Chronik vom Aufstand der Vampire
von Raymond A. Villareal

Klappentext:
Die Vampire sind unter uns! Als eine Leiche aus der Gerichtsmedizin einer Kleinstadt gestohlen wird, glauben die Behörden zunächst an einen Streich. Aber die Vorfälle häufen sich, immer mehr Tote verschwinden und kehren zurück – als Vampire. Die Saat des Vampirismus greift wie eine Epidemie um sich. Und die Vampire dürsten nicht nur nach Blut. Sie wollen Teil unserer Gesellschaft werden. Inmitten politischer Verwicklungen, religiöser Fanatiker und dem Wunsch nach Schutz von Minderheiten entbrennt ein Kampf um die Vorherrschaft über unsere Welt …


Die goldenen Wölfe
von Roshani Chokshi

Klappentext:
Ein Team aus talentierten Schatzjägern begibt sich zur Zeit der Pariser Weltausstellung 1889 auf die Suche nach einem überaus kostbaren Artefakt. Und was sie finden werden, dürfte die Welt verändern …


Gray
von Leonie Swann

Klappentext:
Dr. Augustus Huff, Dozent an der berühmten Universität von Cambridge, hat plötzlich ein Problem: einer seiner Studenten ist in den Tod gestürzt. Nur ein tragischer Unfall oder Mord? Augustus vermutet Letzteres, denn das Opfer war alles andere als ein Engel. Ein Mörder im Elfenbeinturm – das darf nicht sein, und so macht sich Augustus, unterstützt von Gray, dem Graupapageien des Verstorbenen, auf die Suche nach dem Täter. Der Vogel erweist sich aber als vorlautes Federvieh, und zuerst stolpert Augustus von einem Fettnäpfchen in das nächste. Doch schon bald ist es Gray, der die richtigen Fragen stellt und Augustus begreift: nur gemeinsam können sie es schaffen, diese harte Nuss von einem Fall zu knacken.


Evil Miss Universe
von Tobias O. Meißner

Klappentext:
Sie ist Superschurkin, unerbittlich, rücksichtslos und betörend schön: Dominique macht es den Männern im Universum wirklich nicht leicht. Vor allem ist sie unfassbar kreativ und heckt ständig neue Verbrechen aus, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Sie hat eigentlich nur einen einzigen nennenswerten Gegenspieler – Mister Right, einen selbst ernannten Superhelden, mit dem sich ihre Pfade immer wieder kreuzen. Zum Glück zählt Dominique einen jungen Mann zu ihrem Gefolge, der alles für sie tun würde, und dem es vielleicht gelingen kann, sie davon abzuhalten, Mister Right kurzerhand umzubringen …


Coverabbildungen und Klappentexte stammen von den jeweiligen Verlagsseiten.
Rechte liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.

5 Comments

  • Nicole

    Hallo Franzi,

    du nimmst es mit deinem SuB sehr genau. 😀 Bei mir zählt ein ungelesenes Buch automatisch zum SuB. Erst wenn es zu Ende gelesen ist, zählt es als vom SuB befreit. 😀

    „The One – Finde dein perfektes Match“ habe ich als Hörbuch gehört. Es hat ein bisschen was von Kurzgeschichten, mir hat’s gefallen.

    „Der Report der Magd“ habe ich gelesen. Ich mag Margaret Atwoods Stil gern. Sie hat den Flair einer ganz großen Erzählerin.

    Liebe Grüße & viel Spaß mit den SuB-Büchern,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

  • Marina

    Hallo Franzi, 🙂
    von Leonie Swann habe ich die Schafkrimis gelesen, die ich sehr unterhaltsam fand. Daher wollte ich Gray auch schon länger mal lesen. Auf der Wunschliste steht es schon.^^
    Monsters of Verity habe ich schon öfter gesehen, aber mich nie damit beschäftigt. Der Klappentext klingt spannend. 🙂
    Viel Spaß beim Lesen der Bücher! 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

  • Caro

    Huhu!
    Das perfekte Match haben wir gemeinsam auf der Liste. Der Hof der Wunder ist auf meiner Wunschliste und den Report der Magd habe ich im Februar gelesen. Ich fand das Buch ganz gut, allerdings hatte ich mit dem Schreibstil manchmal so meine Schwierigkeiten.
    Hier ist meine Liste.
    Liebe Grüße,
    Caro

  • Aleshanee

    Schönen guten Morgen!

    Ja, der SuB – also für mich ist das eigentlich alles, was hier bei mir an ungelesenen Büchern rumliegt.
    Ausnahmen sind Bücher, die grade frisch eingezogen sind und die ich auch sofort lesen möchte, bzw. hab ich meist 2-3 Bücher auf meinem Nachttisch liegen, die als nächste dran sind, die zähle ich nicht dazu, aber den ganzen Rest 😀

    Gelesen hab ich von deiner Liste zwei:
    Der Report der Magd, das aber schon ewig her ist bei mir. Ich weiß noch, dass ich es damals gut fand und hab sogar überlegt, es jetzt zu re-readen. Aber ich bin mir unsicher, ob es mir heute noch genauso gut gefallen würde.
    Und Gray! Eine ganz tolle Geschichte fand ich! Sehr außergewöhnlich, wie auch die anderen von ihr! Ich mochte die Schaf Krimis auch schon und ebenso „Dunkelsprung“

    Der Hof der Wunder hatte auch meine Neugier geweckt, allerdings waren die ersten Meinungen dazu ja nicht so begeistert.
    Von Kevin Hearne hab ich den ersten Band seiner Druiden Reihe gelesen, fand ich nicht schlecht, aber nicht gut genug, um die Reihe weiterzulesen … deshalb hab ich mich nicht nach weiteren Büchern von ihm umgesehen 😉

    Liebste Grüße, Aleshanee

  • Barbara Feichtner

    Hallo
    Ich kenne nur die Bücher sehen her. Aber ich habe sie nicht näher angeschaut.

    Mein Beitrag

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

Schreibe einen Kommentar zu Aleshanee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.