• Allgemein,  Bücher,  Monatsrückblick

    Rückblick 2019. Jahreshighlights Fantasy.

    Wie ihr wisst, fallen mir Rückblicke immer ein wenig schwer, daher drücke ich mich ja auch immer vor den Lesemonaten. Doch zum Jahresende muss es doch mal sein. Da 2019 ein recht erfolgreiches Lesejahr für mich war, sowohl im quantitativen als auch im qualitativen Bereich, werde ich mehrere Beiträge verfassen und meine Jahreshighlights schön nach Genre trennen. Das macht es mir einfacher und für euch übersichtlicher. Im letzten Teil der Beitragsreihe „Jahreshighlights 2019“ dreht sich alles um meine liebsten phantastischen Welten, die ich letztes Jahr entdecken durfte. Alle Bücher, die ich euch hier vorstelle, haben mein Herz erobert und werden mich wohl noch lange begleiten. Nevernight. Die Prüfung von Jay…

  • Allgemein,  Bücher,  Monatsrückblick

    Rückblick 2019. Jahreshighlights Belletristik & Krimi.

    Wie ihr wisst, fallen mir Rückblicke immer ein wenig schwer, daher drücke ich mich ja auch immer vor den Lesemonaten. Doch zum Jahresende muss es doch mal sein. Da 2019 ein recht erfolgreiches Lesejahr für mich war, sowohl im quantitativen als auch im qualitativen Bereich, werde ich mehrere Beiträge verfassen und meine Jahreshighlights schön nach Genre trennen. Das macht es mir einfacher und für euch übersichtlicher. Heute dreht sich alles um die belletristischen Perlen und die großartigen Kriminalromane, die ich im Jahr 2019 gelesen habe. Alle davon waren auch gleichzeitig wirkliche Überraschungen für mich, da ich sie entweder nur aufgrund von Empfehlungen von Buchhändler-Kollegen gelesen habe oder mein Bauchgefühl habe…

  • Allgemein,  Bücher,  Monatsrückblick

    Rückblick 2019. Jahreshighlights Jugendbuch.

    Wie ihr wisst, fallen mir Rückblicke immer ein wenig schwer, daher drücke ich mich ja auch immer vor den Lesemonaten. Doch zum Jahresende muss es doch mal sein. Da 2019 ein recht erfolgreiches Lesejahr für mich war, sowohl im quantitativen als auch im qualitativen Bereich, werde ich mehrere Beiträge verfassen und meine Jahreshighlights schön nach Genre trennen. Das macht es mir einfacher und für euch übersichtlicher. Heute geht es an die Jugendbücher, die ich 2019 gelesen habe. Oft ist die Einteilung gar nicht mehr so einfach, die Altersgrenzen verschwimmen immer mehr und die meisten Bücher werden daher fast schon im Vornherein als All Age Romane gehandelt. Ich versuche mich bei…

  • Allgemein,  Bücher,  Monatsrückblick

    Rückblick 2019. Jahreshighlights (Nicht-Nur-) Kinderbuch

    Wie ihr wisst, fallen mir Rückblicke immer ein wenig schwer, daher drücke ich mich ja auch immer vor den Lesemonaten. Doch zum Jahresende muss es doch mal sein. Da 2019 ein recht erfolgreiches Lesejahr für mich war, sowohl im quantitativen als auch im qualitativen Bereich, werde ich mehrere Beiträge verfassen und meine Jahreshighlights schön nach Genre trennen. Das macht es mir einfacher und für euch übersichtlicher. Im folgenden möchte ich euch meine Highlights im Kinderbuchbereich vorstellen. Wie, was, Kinderbuch? Ja, schon. Also zumindest laut der klassischen Einteilung im Buchhandel. Alle dieser Bücher sind meiner Meinung nach aber definitiv auch für Erwachsene geeignet und können für unterhaltsamen und berührenden Lesespaß sorgen.…

  • Allgemein,  Hörbuch,  Monatsrückblick

    Rückblick 2019. Jahreshighlights Hörbuch.

    Wie ihr wisst, fallen mir Rückblicke immer ein wenig schwer, daher drücke ich mich ja auch immer vor den Lesemonaten. Doch zum Jahresende muss es doch mal sein. Da 2019 ein recht erfolgreiches Lesejahr für mich war, sowohl im quantitativen als auch im qualitativen Bereich, werde ich mehrere Beiträge verfassen und meine Jahreshighlights schön nach Genre trennen. Das macht es mir einfacher und für euch übersichtlicher. Im ersten Beitrag möchte ich euch meine Hörbuch-Highlights vorstellen. Hörbücher und ich haben ja ein eher gespaltenes Verhältnis zueinander. Ich bin immer arg ungeduldig und auf normaler Geschwindigkeit zu hören, fällt mir enorm schwer, weil mir das alles zu langsam vorangeht. Doch diverser Apps…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Der Monat im Wunderland – November 2018

    Relativ pünktlich schaffe ich es, euch meinen Lesemonat November zu präsentieren. Dafür habe ich heute meinen freien Tag genutzt, den ich ganz entspannt verbracht habe, mit Lesen, Netflix, Baden, Couch, Katze und Punsch. Großartig. Bevor es dann morgen wieder los geht und ich hoffentlich wieder Menschen glücklich machen kann, indem ich ihnen Bücher in die Hand drücke. Gelesene Bücher: 8 Gelesene Seiten: 2.861 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 95 Hörbücher: 1 Kelly Moran – Redwood Love. Es beginnt mit einem Blick. Kelly Moran – Redwood Love. Es beginnt mit einem Kuss. Kelly Moran – Redwood Love. Es beginnt mit einer Nacht. George R.R. Martin (Hrsg.) – Wild Cards. Die Cops…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Der Monat im Wunderland – Oktober 2018

    Auch in diesem Monat konnte ich wieder einiges an Büchern verschlingen und bin darüber sehr, sehr glücklich. Mit meinem Vorhaben tägliche Beiträge zu veröffentlichen, bin ich nicht ganz klar gekommen, ich hoffe, ich schaffe das bald wieder ordentlich. Aber jetzt gibt es erstmal meine Monatszusammenfassung für den Oktober. Gelesene Bücher: 12 Gelesene Seiten: 3.641 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 117 Lin Rina – Animant Crumbs Staubchronik Nadja Losbohm – Die Magie der Bücher John Bellairs – Das Haus der geheimnisvollen Uhren Ryosuke Takeuchi und Hikaru Miyoshi – Moriarty, The Patriot 1 (Manga) Anne Meredith – Das Geheimnis der Grays Benedict Jacka – Das Labyrinth von London Nina MacKay – Dämonentage Yvy…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Der Monat im Wunderland – September 2018.

    Mein Monat im Wunderland war recht produktiv, ich habe mich langsam eingependelt mit meinen neuen Zeiten, die ich hier verbringen darf. Daher komme ich langsam wieder zu meiner alten Form und der gewohnten Anzahl an Büchern zurück. Ein schönes Gefühl, einfach fantastisch. Gelesene Bücher: 9 Gelesene Seiten: 2.945 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 98 Andreas Suchanek – Die vergessenen Akten. Ein MORDs-Team, Der Fall Marietta King, Band 1. Ily Romansky – Blutrabe. Zara Nesbit, Band 1. Kevin Hearne – Oberons blutige Fälle. Der Hund des eisernen Druiden. Nina MacKay – Plötzlich Banshee Anca Sturm – Der Welten-Express Maya Shepherd – Der Tanz der verlorenen Seelen. Die Grimm-Chroniken, Band 6. Jessica…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Mein Monatsrückblick – August 2018.

    Ich habe Besserung gelobt und es hat auch wirklich geklappt! Mein Monatsrückblick kommt diesmal relativ pünktlich, ich bin ja selbst begeistert. Gelesene Bücher: 4 Gelesene Seiten: 1.356 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 43 Stefanie Lasthaus – Die Saphirtür Alan Bradley – Der Tod sitzt mit im Boot. Flavia de Luce, Band 9. Maya Shepherd – Der goldene Apfel. Die Grimm-Chroniken, Band 5. Melissa Albert – Hazel Wood. Wo alles beginnt. Die schon erschienen Rezensionen habe ich euch verlinkt. Siri Pettersen – Odinskind. Die Rabenringe, Band 1. Nina MacKay – Plötzlich Banshee Benedict Jacka – Das Labyrinth von London. Gesa Schwartz – Emily Bones. Die Stadt der Geister. Marie Brennan –…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Mein Monatsrückblick – Juli 2018. Von goldenen Träumen, Götterkindern und wunderschöner Landschaft.

    Es ist zwar schon Mitte August, aber dennoch gibt es noch meinen Monatsrückblick für den Juli. Diesen Monat gab es nicht so viele Bücher, die ich gelesen habe, dafür habe ich in der Auswahl ein wirklich gutes Händchen gehabt. Gelesene Bücher: 8 Gelesene Seiten: 3.082 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 99 Oscar de Muriel – Die Schatten von Edinburgh. Ein Fall für Frey & McGray, Band 1. Bianca Iosivoni – Für immer verboten. Sturmtochter, Band 1. Yvy Kazi – Von Goldstaub in Traumfängern (Rezensionsexemplar) Julia Adrian – Erwachen. Die Dreizehnte Fee, Band 1. Felicity Green – Der Teufel im Leibe. Die Highland-Hexen-Krimis, Band 2. Alan Bradley – Mord ist nicht das…