• Allgemein,  Gedanken

    Vom inneren Buchhändler. Montagsfrage #7

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Schreibst du überwiegend Rezensionen über Bücher, die dir gefallen, oder auch über Bücher, die dir nicht gefallen? Eine sehr interessante Frage, denn den meisten wird aufgefallen sein, dass ich überwiegend positive Rezensionen auf meinem Blog veröffentliche. Ich hatte in den letzten Jahren wirklich nur eine Handvoll Fehlgriffe in meiner Buchauswahl. Den, den ich in diesem Jahr hatte, habe ich auch rezensiert. Insgesamt ist es so, dass ich alles rezensiere, was ich lese – also zumindest versuche ich es. Manchmal lasse ich Bücher weg, aber nicht, weil sie mir nicht gefallen haben.…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Einhörnern, Glitzer und Drachen. Media Monday #381

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Wenn ich schon den Ausruf „Waaas? Das kennst du nicht?“ höre, bin ich etwas gleichgültiger gegenüber den Neuigkeiten, die ich augenscheinlich verpasst habe. Das ist nicht mal böse gemeint, aber ich muss ja nicht alles kennen. Und es kann auch passieren, dass ich einfach nicht alles kennen möchte, denn es gibt Sachen, die mich nicht interessieren. Manchmal passiert es aber auch, dass solche Gespräche meine Wunschlisten explodieren lassen.  Was ich vor 2018 nicht für möglich gehalten hätte: dass ich meinen…

  • Allgemein,  Gedanken

    Gruselzeit zwischen den Seiten. Montagsfrage #5

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Musstest du schon mal ein Buch abbrechen, weil es zu gruselig war? Ich überlege die ganze Zeit, wie ich die Antwort auf diese Frage etwas ausschmücken könnte. Fällt mir aber etwas schwer, obwohl ich ja sonst so viel quatsche, als hätte ich ein Wörterbuch verschluckt. Die Antwort ist ziemlich einfach: Nein. Das kommt aber daher, dass ich nie Bücher abbreche. Ich stelle sie höchstens zurück ins Regal, warte ein paar Wochen oder Monate und nehme sie dann wieder zur Hand. So bin ich noch durch jedes Buch gekommen. Ein weiterer…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland – Protagonisten

    Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach Fragen, die ich für euch beantworten kann. Auch diese habe ich auf einem Blog gefunden, der leider seit einer ganzen Weile nicht mehr aktiv ist. Irgendwie habe ich momentan ein Talent dafür, Blogs aufzuspüren, die irgendwann stillgelegt wurden. Welches ist dein liebster Held, dein Lieblingsprotagonist? Da gibt es dann doch einige, aber ich glaube ich muss mich irgendwie entscheiden. Sherlock Holmes und Hercule Poirot sind keine große Überraschung, für die, die mir hier schon eine Weile folgen. Außerdem gibt es da ja noch den kleinen Detektiv Conan und Bartimäus. Und so spezielle Charaktere von denen man nicht weiß, was man genau…

  • Allgemein,  Gedanken

    Chaos im Bücherregal. Montagsfrage #4

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Ordnest du deinen Bücherschrank oder geht bei dir alles kreuz und quer? Bei dieser Frage muss ich ein kleines bisschen ausholen. Über die Jahre hinweg hab ich sehr viele Ordnungsvarianten ausprobiert – Autoren, Verlage, Genre, Titel… nur die Farbe habe ich ausgelassen, da komm ich gar nicht klar, denn dann würde ich ja auch Reihen trennen müssen. Da macht mein Herz nicht mit und ich würde nie wieder irgendwas finden. Außerdem habe ich diverse Bücherregal-Varianten durch. Regale, die quasi nur aus Leisten bestanden, tiefe Regale und nun flachere. In diversen…

  • Allgemein,  Gedanken

    Buchverfilmungen. Die Montagsfrage #3

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Gab es schon einmal einen auf einem Buch basierten Film, den du besser fandest als das Buch? Wer mir schon länger folgt, weiß, dass ich mit Buchverfilmungen so meine Probleme habe. Ich habe eine sehr aktive Fantasie, wenn es um Geschichten geht und meist passen die Bilder in meinem Kopf einfach nicht mit denen zusammen, die da über die Leinwand flimmern. Daher fallen alle Verfilmungen im Fantasybereich von vornherein raus, denn gerade hier funktioniert es für mich am wenigsten. Doch, man soll es kaum glauben, gibt es für mich wirklich eine…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Albträumen, Zombies und Zauberern. Media Monday #377

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Wenn demnächst der Horroctober startet, freue ich mich wieder auf meinen alljährlichen Halloween-Filmmarathon. Ich schaue jedes Jahr „Nightmare before Christmas“ und „Coraline“, sowie ein, zwei weitere Filme nach Wahl. Und Netflix hat ja auch noch die Neuverfilmung von „Sabrina“ für den Oktober angekündigt, ich bin gespannt darauf, wie düster es wirklich werden wird.  Nachdem sich das dritte Quartal nun auch langsam dem Ende neigt, lässt sich wohl sagen, dass mein bisheriges Film- oder Serien-Highlight dieses Jahr „I kill Giants“ war. Dieser…

  • Allgemein,  Gedanken

    Top Ten Thursday – ungewohnte Gefilde

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 empfehlenswerte Sachbücher. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich wirklich selten Sachbücher lese. Sie müssen mich sehr interessieren und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Daher werden sich auf dieser Liste sehr viele ältere Bücher tummeln, ich hoffe, ihr seht mir das nach. Alexander Nym Schillerndes Dunkel. Geschichte, Themen und Entwicklung der Gothic-Szene. Erscheinungsdatum: 25. Mai 2010 ISBN: 978-3-8621-1006-3 Der Leipziger…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland – Würdest du lieber?

    Ich bin ja immer wieder auf der Suche nach Fragen, die ich für euch beantworten kann. Auch diese habe ich auf einem Blog gefunden, der leider seit über einem Jahr nicht mehr aktiv ist. Hier möchte ich auch gleich anmerken, dass das wirklich schade ist, dass so viele Blogger viel Arbeit in ihre Seiten stecken und dann wieder verschwinden. …für den Rest deines Lebens nur noch Trilogien lesen ODER nur noch Einzelbände? Puh. Wahrscheinlich Einzelbände. Bei Trilogien hab ich immer das Gefühl, dass man immer einen Band hat, der schwächer als die anderen ist. …für den Rest deines Lebens nur noch Bücher von AutorINNEN lesen ODER nur noch von AutorEN? Das ist eine Frage, die ich schwer beantworten…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Aliens in Hundeform, Märchen und Hexen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #13

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. "Außerdem habe auch ich meine Vorurteile. Wenn ich da bloß an Katzen denke. Oder an Chihuahuas, die meiner Meinung nach der klare Beweis für die Existenz von Aliens auf der Erde sind." Aus: „Oberons blutige Fälle. Der Hund des eisernen Druiden.“ von Kevin Hearne Mein momentanes Currently Reading ist: „Die Hilfskräfte. Die wahren Herren des Dungeons“ herausgegeben von T.S. Orgel, A.S. Bottlinger und…