• Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 5 Dinge mit Pinky. Herzensfilme.

    #5DingemitPinky ist eine gemeinsame Aktion der Buchbloggerinnen Lesen im Mondregen, Ostseebuecherjunkie und Reading Maddox Girls.  Ich schließe mich einfach mal der Aktion an und bin guter Dinge, dass ich sie mittwochs fest miteinplanen werde. Diese Woche dreht sich alles um folgendes Thema:   Ein Thema, das ausnahmsweise relativ leicht für mich ist. Ich habe recht wenig Herzensfilme, die ich immer wieder schauen könnte. Die wenigsten Filme können mich nachhaltig so beeindrucken, dass ich sie mehr als einmal sehen möchte oder mich wirklich noch daran erinnere. Bei Büchern ist das irgendwie einfacher. Mein Filmgedächtnis ist zugegebenermaßen aber auch außerordentlich mies. The Nightmare before Christmas Zu Halloween. Und zu Weihnachten. Jedes Jahr.…

  • Allgemein,  Gedanken

    Wunschcharaktere. Montagsfrage #23

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Was ist für dich die Art von (Haupt-)Charakter, die es öfter in Büchern geben sollte? Sollte es denn überhaupt Charaktere mehr als einmal geben? Oder brauchen wir mehr Individuen? Aber das ist wahrscheinlich utopisch. Allein angesichts der Menge an Büchern, die jedes Jahr neu erscheinen. Doch welche Persönlichkeiten mag ich eigentlich? Das ist ungewohnt darüber nachzudenken. Meist nehme ich sie ja so, wie sie da eben aus den Seiten hervorkommen und lasse sie mal machen. Kann man ja eh nicht mehr ändern und entweder man mag sie oder eben nicht.…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Katzen, wundervollen Büchern und Drachen. Media Monday #398

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Jahre nach dem Hype habe ich ja gar nichts für mich entdeckt und das hat einen ganz einfachen Grund – ich bekomme sowas schlicht nicht mit. Daher habe ich keine Ahnung, was ich nach welchem Hype entdeckt haben könnte. Bei/als ich das erste Mal unsere kleine Katze im Tierheim gesehen habe,  ging mir ja regelrecht das Herz auf, denn für mich war es Liebe auf den ersten Blick. Das kleine Mäuschen sah so verloren aus, zwischen all den anderen Katzen. Übergelaufen ist…

  • Allgemein,  Gedanken

    WunderlandGedanken – Cosy Crime, Humor und schrullige Ermittler.

    Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit audible entstanden.  WunderlandGedanken. Da ich mich selbst schon oft genug frage, was eigentlich in meinem Kopf so vor sich geht und ich ja bedeutend mehr Zeit mit mir verbringe als ihr, konnte ich meiner Idee nicht widerstehen, euch an meinen Gedanken teilhaben zu lassen. Da ich in einigen meiner letzten Beiträge sehr viel darüber geschrieben habe, greife ich als Erstes ein dadurch nahe liegendes Thema auf: meine Vorliebe für Cosy Crimes, die am besten noch einiges an Humor mit sich bringen. Diese Vorliebe hat sich wohl schon in meiner Jugendzeit entwickelt. Bis heute bin ich absolutes Fangirl (ja, klingt seltsam in dem Zusammenhang, aber…

  • Allgemein,  Gedanken

    Liebster Bücherwurm. Montagsfrage #22

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Wer ist dein liebster fiktiver Buchwurm? Im ersten Moment saß ich mit mehreren, riesigen Fragezeichen über meinem Kopf da. Dann wurden ganz viele Stimmen in meinem Kopf laut, die mir Namen zuriefen oder sich darüber empörten, dass ich nicht sofort an sie gedacht habe. Und ich merke erst beim Schreiben, dass sich das irgendwie seltsam anhört, aber darüber mache ich mir jetzt erstmal keine Gedanken. Der wohl bekannteste Bücherwurm ist Hermine Granger aus der Reihe rund um Harry Potter. Dennoch ist sie bei weitem nicht meine erste Wahl, denn Hermine…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von negativen Emotionen, Herzensbüchern und Versuchen. Media Monday #397

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Was dieser ganze Medienkonsum so mit sich bringt: ist manchmal eine Verwirrung über den Zustand der Menschheit. Die Anonymität der sozialen Netzwerke scheint immer mehr Menschen dazu zu verleiten, diese auszunutzen und mit ihrer eigenen Unzufriedenheit um sich zu werfen. Die Kommentare, die von negativen Gefühlen jedweder Art durchtränkt sind, sind manchmal so unter der Gürtellinie, dass ich mich frage, was der Grund für solche Ausbrüche ist. Auch der Neid, der sich hin und wieder ausbreitet, ist mir vollkommen unverständlich.…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 5 Dinge mit Pinky. Lieblingsprotagonisten.

    #5DingemitPinky ist eine gemeinsame Aktion der Buchbloggerinnen Lesen im Mondregen, Ostseebuecherjunkie und Reading Maddox Girls.  Ich schließe mich einfach mal der Aktion an und bin guter Dinge, dass ich sie mittwochs fest miteinplanen werde. Diese Woche dreht sich alles um folgendes Thema: Weibliche Lieblingsprotagonisten. Ein spannendes Thema, über das ich wirklich erstmal eine Weile nachdenken musste, denn so schnell ist das bei mir nicht zu entscheiden. Besonders, da sich das alles ja auch immer mal wieder bei mir ändert, ebenso wie meine Lieblingsbücher. Das ist so ein laufender, immerwährender Wechsel, je nachdem wie ich gerade drauf bin. Mia aus: „Die Krieger des Lichts“ von Jasmin Romana Welsch Am Anfang der…

  • Allgemein,  Gedanken

    Ist einmal genug? Montagsfrage #21

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Bist du ein Einmal- oder Mehrmals-Leser? Das ist recht einfach – es kommt aufs Buch drauf an. Manche Bücher habe ich inzwischen so oft gelesen, dass ich gar nicht mehr mitgezählt habe und andere eben nur einmal. Es kommt auch (wie bei allem) auf meine Stimmung drauf an, denn ich nehme ja dann grundsätzlich nur die Geschichten wieder zur Hand, die mich in dieser Stimmung begleiten können. Oft greife ich nur zu Wohlfühlbüchern. Bei denen ich weiß, dass sie mich eindeutig in eine bestimmte Stimmung versetzen können und die mich…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 100 Fragen an #SkoutzLeser. Teil 9.

    Wie ihr wisst, mag ich Fragebögen seltsamerweise recht gern und als ich auf den der Plattform Skoutz gestoßen bin, konnte ich nicht widerstehen. 100 Fragen stellt die Skoutz-Redaktion an Leser, um mehr über ihren Lesestil zu erfahren. Sowas finde ich ja immer recht interessant, irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer noch was neues über mich selbst erfahre, wenn ich solche Fragen beantworte. Heute gibt es für euch Teil 9 des Fragebogens: Du und Literatur.  Wie alt ist dein ältestes Buch (Druckdatum)? Ich habe keine Ahnung. Und um ehrlich zu sein, ist es mir auch egal. Was macht deiner Meinung nach ein Buch zum “Klassiker”? Oh. Das ist eine…

  • Allgemein,  Gedanken

    Lyrische Ergüsse. Montagsfrage #20

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Lyrik: ausgedient oder am aufblühen? Zugegebenermaßen habe ich mich die letzten Jahre bis auf einige wenige (aber dafür grandiose) Ausnahmen von der Lyrik weitgehend ferngehalten. Dabei habe ich in meiner Schulzeit an Gedichten wirklich Freude gehabt. Beziehungsweise noch mehr an der Interpretation eben dieser. Ich liebe Gedichtinterpretationen. Wirklich. Es gab kaum etwas schöneres für mich in der Schule. Kann aber auch daran liegen, dass es mir leicht von der Hand gegangen ist. Die ganzen Systeme dahinter, die Reime, die stilistischen Mittel, die dann einfach so Sinn machten. Hach ja. Leider ist…