• Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 5 Dinge mit Pinky. Lieblingsprotagonisten.

    #5DingemitPinky ist eine gemeinsame Aktion der Buchbloggerinnen Lesen im Mondregen, Ostseebuecherjunkie und Reading Maddox Girls.  Ich schließe mich einfach mal der Aktion an und bin guter Dinge, dass ich sie mittwochs fest miteinplanen werde. Diese Woche dreht sich alles um folgendes Thema: Weibliche Lieblingsprotagonisten. Ein spannendes Thema, über das ich wirklich erstmal eine Weile nachdenken musste, denn so schnell ist das bei mir nicht zu entscheiden. Besonders, da sich das alles ja auch immer mal wieder bei mir ändert, ebenso wie meine Lieblingsbücher. Das ist so ein laufender, immerwährender Wechsel, je nachdem wie ich gerade drauf bin. Mia aus: „Die Krieger des Lichts“ von Jasmin Romana Welsch Am Anfang der…

  • Allgemein,  Gedanken

    Ist einmal genug? Montagsfrage #21

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Bist du ein Einmal- oder Mehrmals-Leser? Das ist recht einfach – es kommt aufs Buch drauf an. Manche Bücher habe ich inzwischen so oft gelesen, dass ich gar nicht mehr mitgezählt habe und andere eben nur einmal. Es kommt auch (wie bei allem) auf meine Stimmung drauf an, denn ich nehme ja dann grundsätzlich nur die Geschichten wieder zur Hand, die mich in dieser Stimmung begleiten können. Oft greife ich nur zu Wohlfühlbüchern. Bei denen ich weiß, dass sie mich eindeutig in eine bestimmte Stimmung versetzen können und die mich…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 100 Fragen an #SkoutzLeser. Teil 9.

    Wie ihr wisst, mag ich Fragebögen seltsamerweise recht gern und als ich auf den der Plattform Skoutz gestoßen bin, konnte ich nicht widerstehen. 100 Fragen stellt die Skoutz-Redaktion an Leser, um mehr über ihren Lesestil zu erfahren. Sowas finde ich ja immer recht interessant, irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer noch was neues über mich selbst erfahre, wenn ich solche Fragen beantworte. Heute gibt es für euch Teil 9 des Fragebogens: Du und Literatur.  Wie alt ist dein ältestes Buch (Druckdatum)? Ich habe keine Ahnung. Und um ehrlich zu sein, ist es mir auch egal. Was macht deiner Meinung nach ein Buch zum “Klassiker”? Oh. Das ist eine…

  • Allgemein,  Gedanken

    Lyrische Ergüsse. Montagsfrage #20

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Lyrik: ausgedient oder am aufblühen? Zugegebenermaßen habe ich mich die letzten Jahre bis auf einige wenige (aber dafür grandiose) Ausnahmen von der Lyrik weitgehend ferngehalten. Dabei habe ich in meiner Schulzeit an Gedichten wirklich Freude gehabt. Beziehungsweise noch mehr an der Interpretation eben dieser. Ich liebe Gedichtinterpretationen. Wirklich. Es gab kaum etwas schöneres für mich in der Schule. Kann aber auch daran liegen, dass es mir leicht von der Hand gegangen ist. Die ganzen Systeme dahinter, die Reime, die stilistischen Mittel, die dann einfach so Sinn machten. Hach ja. Leider ist…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Persönlichkeit und Trash. Media Monday #394

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Doku- oder Reality-Shows bei Streamingdiensten sind neben deutschen Krimi-Komödien meine liebster Zeitvertreib, wenn ich irgendwas zum nebenbei schauen brauche, besonders wenn ich krank bin. Dabei bin ich dann auch wirklich nicht so wählerisch, nur schaue ich oft eher englische und amerikanische Sachen. Mit den deutschen kann ich wiederum nicht wirklich viel anfangen, warum das so ist, weiß ich selbst nicht so recht. Ein Wochenende ist meist viel zu kurz, doch immerhin habe ich es in den letzten zwei Tagen geschafft, zwei…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 100 Fragen an #SkoutzLeser. Teil 6.

    Wie ihr wisst, mag ich Fragebögen seltsamerweise recht gern und als ich auf den der Plattform Skoutz gestoßen bin, konnte ich nicht widerstehen. 100 Fragen stellt die Skoutz-Redaktion an Leser, um mehr über ihren Lesestil zu erfahren. Sowas finde ich ja immer recht interessant, irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer noch was neues über mich selbst erfahre, wenn ich solche Fragen beantworte. Heute gibt es für euch Teil 6 des Fragebogens: Wo und wie lernst du deine Bücher kennen? Wo informierst du dich über neue Lektüre? Buchhandlung, Gespräche mit Freunden, Fernsehen oder Zeitung, Social Media, Spezialforen, Buchblogs, Neuerscheinungen in Online Shops, Google, Schlagwortsuche in Online-Shops. Oh, an so…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 100 Fragen an #SkoutzLeser. Teil 5.

    Wie ihr wisst, mag ich Fragebögen seltsamerweise recht gern und als ich auf den der Plattform Skoutz gestoßen bin, konnte ich nicht widerstehen. 100 Fragen stellt die Skoutz-Redaktion an Leser, um mehr über ihren Lesestil zu erfahren. Sowas finde ich ja immer recht interessant, irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer noch was neues über mich selbst erfahre, wenn ich solche Fragen beantworte. Heute gibt es für euch Teil 5 des Fragebogens: Was sagen deine Bücher über dich aus? Was ist deine allererste Leseerinnerung? Um ehrlich zu sein habe ich absolut keine Ahnung. Meine Kindheit ist so durchzogen mit Leseerinnerungen, dass ich nicht weiß, welche die erste sein könnte.…

  • Allgemein,  Gedanken

    Vorsätze mal anders. Montagsfrage #19

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Was sind deine Lesevorsätze für 2019? Eine Frage, die sich gar nicht mal so leicht beantworten lässt. Besser gesagt, die ich nicht so leicht beantworten kann. Habe ich denn überhaupt Vorsätze in der Hinsicht? Und warum sollte ich welche haben? Mein Kopf verfing sich quasi sofort in Grundsatzfragen ehe ich dann wieder zur Ausgangsfrage zurückkehren konnte. Im Endeffekt habe ich aber keine Vorsätze. Ich lese seit sehr vielen Jahren sehr viele Bücher. Dadurch habe ich keine Zahl, die ich unbedingt erreichen will. Letztes Jahr habe ich über 120 Bücher gelesen,…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 100 Fragen an #SkoutzLeser. Teil 1.

    Wie ihr wisst, mag ich Fragebögen seltsamerweise recht gern und als ich auf den der Plattform Skoutz gestoßen bin, konnte ich nicht widerstehen. 100 Fragen stellt die Skoutz-Redaktion an Leser, um mehr über ihren Lesestil zu erfahren. Sowas finde ich ja immer recht interessant, irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer noch was neues über mich selbst erfahre, wenn ich solche Fragen beantworte. Heute geht es los mit dem ersten Teil: Wer bist du?  Wie alt bist du? 30 Jahre alt. Welches Geschlecht hast du? Weiblich. Wo lebst du (Land, Bundesland)? In Leipzig, Sachsen. Hast du beruflich mit Büchern zu tun? Ja, ich bin Buchhändlerin und hab was mit…

  • Allgemein,  Gedanken

    Silvestergedanken. Media Monday #392

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Nachdem 2018 nun wirklich und wahrhaftig so gut wie gelaufen ist, schaue ich positiv auf das neue Jahr und glücklich auf das alte zurück. Ab morgen – also dem kommenden Jahr – wird sich für mich nicht viel ändern. Ich nehme mir selten Sachen vor, denn oft ist es doch ehrlicherweise nur so, dass man sich ganz toll klingende Vorsätze ausdenkt und die dann nach spätestens ein paar Wochen gar nicht mehr so doll sind und man sie dann klangheimlich…