• Bücher

    Ava Reed – Die Stille meiner Worte

    „Aus meinen Gedanken wurden Worte, die nun verbrennen und wieder zu Gedanken werden. Aber jetzt habe ich das Gefühl, sie gesagt zu haben. Still und doch so laut." Hannah und Izzy. Zwei Teile eines Ganzen, unzertrennlich, zwei Körper eine Seele. Zwillingsschwestern. Doch es zerbrach in dieser einen Nacht. Nun ist Hannah allein, einsam und gefangen in sich selbst. Sie hat nicht nur Izzy verloren, ihre Worte und sie selbst sind auch verschwunden. Zumindest für die Welt um sie herum. In ihr ist es so laut. Sie schreit und schreit. Niemand hört sie. Ihre Trauer hat ihr ein Gefängnis gebaut, sie ist eingeschlossen in sich selbst. Keiner erreicht sie, auch ihre…