• Bücher,  Bücher

    Leon Sommer – Von Elben und Smartphones

    Vorweg eine Anmerkung: diese Rezension ist quasi vorläufig. Der Autor wird den Roman wohl noch überarbeiten. Ich veröffentliche es hier trotzdem – einfach damit ihr es schon mal auf dem Schirm habt. Ich informiere euch dann rechtzeitig über die aktualisierte Ausgabe. "Minax war in letzter Zeit etwas fülliger geworden, stellte Márwyn fest, während der Drache mit seinen schuppigen, speckigen Beinchen vor ihm her trabte. Bei seinen geringen Ausmaßen - er hatte etwa Fuchsgröße - wirkte er mit seinem Winterspeck reichlich gedrungen und drollig, und wenn er seinen Herrn wie jetzt mit seinen großen, orangenen Augen anblickte, [...] dann musste Márwyn schmunzeln über so viel ulkige Liebenswürdigkeit." Márwyn, Elbe und Seher,…