• Allgemein

    Top Ten Thursday. Cliffhanger.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher mit verdammt fiesen Cliffhangern. Ein Thema, das mir zwar Freude bereitet hat, aber ich dennoch nicht einfach fand. Denn um ehrlich zu sein, mag ich Cliffhanger eigentlich recht gern. Klar, fällt es mir auch schwer, dann auf den nächsten Band zu warten und noch schlimmer ist es, wenn ein Einzelband recht offen endet, aber für die eigene Fantasie…

  • Bücher,  Bücher

    [Kurzrezension] Nina LaCour – Alles Okay

    „Ich hatte die Traurigkeit verdrängt. Fand sie in Büchern. Weinte über Romane statt über die Wirklichkeit. Die Wirklichkeit war schnörkellos, bodenlos. […] Die Wirklichkeit war tief genug, um darin zu ertrinken.“ Marin hat alles hinter sich zurückgelassen, ist Tausende Kilometer geflohen vor ihrem alten Leben, vor dem Verlust ihres geliebten Großvaters. Doch eines Tages steht plötzlich ihre beste Freundin Mabel vor der Tür. Und mit ihr all die Erinnerungen an zu Hause, an Sommernächte am Strand. Mit ihrer Beharrlichkeit gelingt es Mabel, Marin aus ihrem Kokon der Einsamkeit zu befreien. Und Marin begreift, dass sie eine Wahl hat: weiter im Verdrängen zu verharren oder zu ihren Freunden und ins Leben…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Englischer Titel, deutsches Buch.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 deiner liebsten Bücher, die auch in der deutschen Übersetzung einen englischen Buchtitel haben. Hier muss ich zugeben, dass ich bei diesem Thema wirklich ein Problem hatte. Denn das „liebste“ im Titel trifft hier leider nicht ganz bei meiner Liste zu, aber ich musste Abstriche machen, denn ich habe wirklich sehr wenig Bücher im Regal, die irgendwie einen englischen Titel…

  • Bücher,  Bücher

    [Kurzrezension] Sarah Rees Brennan – Chilling Adventures of Sabrina. Hexenzeit.

    „Er streckte den Arm aus und verschränkte meine […] Finger mit seinen, und ich dachte mir: Genau so verbrennen Hexen.„ Nur noch einen Sommer hat Sabrina Spellman bis zu ihrem 16. Geburtstag. Dann wird alles anders werden: Sie wird in den dunklen Hexenzirkel aufgenommen werden und allen normalsterblichen Menschen entsagen müssen. Ihren Freundinnen und ihrer großen Liebe Harvey. Wird sie das schaffen? Und liebt Harvey sie überhaupt so sehr wie sie ihn? Um das herauszufinden, lässt sich Sabrina von ihrem Cousin Ambrose zu einem gefährlichen Plan überreden: Sie wendet einen Zauber bei Harvey an. Etwas, was ihre beiden Tanten, ebenfalls Hexen, Sabrina absolut verboten haben. Nicht ohne Grund, denn plötzlich…

  • Allgemein

    Die Zukunft im Wunderland. Neuerscheinungen September. Teil 2.

    Die Monate rasen zur Zeit an mir vorbei, schon ist der August rum und der Herbst steht hoffentlich bald vor der Tür. Im September kommen wieder eine Menge großartiger Bücher auf den Markt und wie im letzten Monat gibt es zwei Beiträge mit den Neuerscheinungen. Im ersten gibt’s alles mögliche aus verschiedenen Genres, im zweiten Teil wird es dann in den phantastischen Bereich gehen. Es wird wieder eine ganze Menge Futter für die Wunschlisten geben. Ich wünsche euch viel Freude beim Stöbern und Entdecken! Lasst mich gerne wissen, was bei euch auf der Wunschliste für den September steht. Der kleine Golem von Christian von Aster & benSwerk erscheint am 02.09.2019…

  • Allgemein

    Die Zukunft im Wunderland. Neuerscheinungen September 2019. Teil 1.

    Die Monate rasen zur Zeit an mir vorbei, schon ist der August rum und der Herbst steht hoffentlich bald vor der Tür. Im September kommen wieder eine Menge großartiger Bücher auf den Markt und wie im letzten Monat gibt es zwei Beiträge mit den Neuerscheinungen. Im ersten gibt’s alles mögliche aus verschiedenen Genres, im zweiten Teil wird es dann in den phantastischen Bereich gehen. Es wird wieder eine ganze Menge Futter für die Wunschlisten geben. Ich wünsche euch viel Freude beim Stöbern und Entdecken! Lasst mich gerne wissen, was bei euch auf der Wunschliste für den September steht. Gefährliches Spiel. Die Schwestern von Mitford Manor. Band 2. von Jessica Fellowes…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Autoren.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Autoren/Autorinnen, die du gerne mal treffen würdest. Puh. Das war mal ein Thema. Eines, über das ich sehr viel länger und intensiver nachdenken musste, als über die Bücherlisten. Denn viele Autoren, die mir in den Kopf geschossen sind, weilen leider nicht mehr unter den Lebenden und da ist das dann mit dem Treffen etwas kompliziert. Außerdem habe ich alle…

  • Bücher,  Bücher

    Alan Bradley – Todeskuss mit Zuckerguss

    Band 10 der Reihe rund um die junge Ermittlerin Flavia de Luce. Die Fälle sind zwar soweit immer unabhängig voneinander zu sehen, aber es sind eventuell Spoiler zu Flavias Leben in der Rezension. „Ich würde gerne von Anfang an klarstellen, dass ich ein überdurchschnittlich intelligentes Mädchen bin. Manche Menschen besitzen nun mal außergewöhnliche Begabungen […] und ich bin eben mit der Gabe des logischen Denkens gesegnet.“ Flavia de Luce, die zwölfjährige Chemikerin mit kriminalistischem Spürsinn, ist offiziell unter die Detektive gegangen. Zusammen mit dem Faktotum Dogger hat sie eine Privatdetektei gegründet, auf die die beiden zurecht stolz sind. Doch niemals hätten sie damit gerechnet, dass sie auf ihren ersten Fall…

  • Bücher,  Bücher

    [Kurzrezension] Stuart Turton – Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

    „Zwischen einem Schritt und dem nächsten vergesse ich alles.“ Maskenball auf dem Anwesen der Familie Hardcastle. Am Ende des Abends wird Evelyn, die Tochter des Hauses, sterben. Und das nicht nur ein Mal. Tag für Tag wird sich ihr mysteriöser Tod wiederholen – so lange, bis der Mörder endlich gefasst ist. Familie Hardcastle lädt zu einem Ball auf ihr Anwesen Blackheath. Alle Gäste amüsieren sich, bis ein fataler Pistolenschuss die ausgelassene Feier beendet. Evelyn Hardcastle, die Tochter des Hauses, wird tot aufgefunden. Unter den Gästen befindet sich jemand, der mehr über diesen Tod weiß, denn am selben Tag hat Aiden Bishop eine seltsame Nachricht erreicht: „Heute Abend wird jemand ermordet…

  • Bücher,  Bücher

    Sarah Breen & Emer McLysaght – OMG, diese Aisling.

    „‚Eure Aisling ist ja wirklich der absolute Knaller.‘ […] ‚Oh, das ist ein ganz bestimmter Typ Frau […] Mein Bruder geht grade mit einer aus, die ist auch so eine totale Aisling.‘“ Aisling ist Ende 20 und wohnt bei ihren Eltern auf dem Hof in einem idyllischen irischen Dorf. Sie ist seit mehreren Jahren glücklich liiert und arbeitet in Dublin. Dort wohnte sie auch mal, ist aber nach der Krankheit ihres Vaters wieder in die Heimat gezogen. Aisling ist glücklich mit ihrem Leben, nur eine Sache stört sie absolut – dass alle um sie herum heiraten. Sie selbst hat dagegen noch nicht mal einen hübschen Verlobungsring von ihrem Freund an…