• Allgemein,  Leselaunen

    Vom Geburtstag, Katzenflüsterern und Leselaunen. Die Woche im Wunderland #46

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Das ist, als würde man mit dem Verrückten Hutmacher über Tee reden. Ich will ihn nicht ermutigen.“ aus: „Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“ von Rainbow Rowell Mein momentanes Currently Reading ist: „Wild Hearts. Kein Blick zurück.“ von T.M. Frazier „Dreizehn Gäste“ von J. Jefferson Farjeon Außerdem höre ich grad: „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry In den…

  • Bücher,  Bücher

    [Kurzrezension] Hank Green – Ein wirklich erstaunliches Ding

    „Wahnsinn, welche Macht wir alle – jeder von uns – theoretisch über vollkommen Fremde haben, wie mühelos wir dafür sorgen können, dass sich jemand verdammt mies, ohnmächtig und bedroht fühlt.“ April May ist 23 Jahre alt, lebt in New York und hat keinen Plan, was sie eigentlich wirklich in ihrem Leben will. Als sie eines Nachts, auf dem Nachhauseweg, auf einen riesige Skulptur stößt, die die Form eines Roboters hat, denkt sie sich nichts dabei, als sie ihren Freund Andy dazu auffordert, schnell mit ihr ein Video zu machen. Sie gibt der Statue den Namen Carl und stellt ihn der Welt, also YouTube, vor. Dabei ahnt April nicht, dass sie…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Gesichter.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: Deine 10 schönsten Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover. Die Auswahl ist mir ausnahmsweise mal nicht schwer gefallen und ich hoffe, dass ihr die Cover ebenso wundervoll und zauberhaft findet wie ich. Chaoskuss von Teresa Sporrer One of us is lying von Karen M. McManus Höllenkönig von James Abbott Teenie Voodoo Queen von Nina MacKay Räuberherz von Julianna Grohe…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Sonne, Ostern und Büchern. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #44 & #45

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Schriftsteller sind so zerbrechliche Wesen […], weil sie zwei Arten von Seelenqual kennen, also doppelt so viele wie normale Menschen:den Liebeskummer und den ‚Bücherkummer‘.Ein Buch zu schreiben ist, wie jemanden zu lieben: Es kann sehr wehtun.“ aus: „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ von Joel Dicker Mein momentanes Currently Reading ist: „Der Freund der Toten“ von Jess Kidd „Die verborgenen Stimmen der…

  • Allgemein

    Antworten aus dem Wunderland – Ostern! [tag]

    Den [tag] passend zur Osterzeit habe ich heute auf YouTube in einem Video der lieben expectobooktronum gesehen. Häschen Ein Buch, von dem du dir wünschen würdest, dass es sich vermehrt oder von dem du dir eine Fortsetzung wünschst. „Glennkill“ & „Garou“ von Leonie Swann Schafe passen doch auch gut zu Ostern. Und ich hätte wirklich, wirklich gern eine Fortsetzung. Miss Maple, Mopple the Whale und ihre Herde sind halt einfach kaum zu übertreffen. Osterei Ein Buch, das dich überrascht hat. „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ von Joel Dicker (und ich entschuldige mich schon mal – du wirst das Cover wohl noch öfter sehen) Jagd Ein Buch, an das…

  • Bücher,  Bücher

    Maya Shepherd – Die Vergessenen Sieben

    Anzeige. Dieses Buch wurde mir von der Autorin als Vorab-Leseexemplar zur Verfügung gestellt – vielen Dank hierfür. Meine Rezension wird hiervon nicht beeinflusst. Band 13 der Grimm-Chroniken. Die Grimm-Chroniken sind eine monatlich erscheinende Reihe. Der im folgenden vorgestellte Band erscheint am 03.05.2019  – Vorbestellungen sind schon möglich. ACHTUNG! Diese Rezension enthält Spuren von Spoilern! „Schwarzer Griff. Weiße Klinge. Rotes Blut. Schwarz, Weiß und Rot. Eine perfekte Waffe für ein perfektes Ende.“ Königswinter, Gegenwart. Joe und Ember haben es geschafft – zumindest einen Teil ihrer Mission haben sie vollendet. Bald müssen sie aber einsehen, dass sie noch ganz am Anfang stehen. Als sie dann auch noch getrennt werden und Joe einsehen…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Über den Tellerrand.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher, die eigentlich gar nicht in dein Beuteschema passen, dich aber trotzdem begeistern konnten. Die meisten wissen ja inzwischen, dass ich eher im Bereich der phantastischen Literatur zu Hause bin. Außerdem noch hier und da ein paar Kriminalromane und das war es dann auch meist, denn damit habe ich schon genug zum Lesen. Und dann kommen ja oft auch…

  • Allgemein,  Gedanken

    Kritischer Blickwinkel. Montagsfrage #32

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Thema diese Woche ist: Gibt es einen Autor, den du früher sehr bewundert hast, heute aber kritischer siehst? Um es kurz zu machen – nein. Die Begründung für diese einfache, klare Antwort ist wiederum etwas länger. Die Frage ist auf eine Art und Weise gestellt, die für mich keine andere Antwort zugelassen hat. Denn ich bewundere nicht den Autor, sondern das, was er geschaffen hat. Ich kann einen Schriftsteller sympathisch finden oder eben nicht. Kombinationen daraus gibt es viele. Mein kleines Büchernerdherz freut sich immer ungemein, wenn ich den Autor geliebter Bücher kennenlernen darf. Es ist ein wunderbares…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Lücken in Lückentexten. Media Monday #407

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Die Entscheidung, mir einen bestimmten Film ansehen zu wollen, fälle ich meistens recht spontan. Meine Watchlist ist ziemlich klein und oft schaue ich einfach nur durch und überlege worauf ich in dem Moment am meisten Lust habe. Ich werde, ähnlich wie in meiner Buchauswahl, auch bei meiner Filmauswahl von meinem Bauchgefühl gesteuert. Serien, von denen bereits zig Staffeln existieren, finde ich weder besonders anziehend noch abstoßend. Die Anzahl der Folgen sagt ja nichts über die Qualität aus. Solange die Geschichte…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Frauensache.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Autorinnen, deren Bücher dich begeistert haben. Oha. Ich hätte ja fast sofort und ohne groß nachzudenken, eine Liste an männlichen Vertretern aufstellen können, aber dass mir Autorinnen so schwer fallen, hätte ich nicht gedacht. Ein paar sind mir sofort in den Kopf geschossen und dann musste ich wirklich erstmal überlegen. Nina MacKay Die Hipster-Märchen Teenie Voodoo Queen Plötzlich Banshee…