• Allgemein

    Von verdrehter Zeit, Sommervorbereitungen und Serienwünschen. Media Monday #405

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Durch die Zeitumstellung fehlt mir plötzlich eine Stunde, die ich viel lieber mit lesen verbracht hätte, schließlich ist der Sonntag bei mir Lesetag und zum kuscheln mit der Katze auf der Couch gedacht. Obwohl schlafen auch eine Option gewesen wäre. Kätzchen hätte es befürwortet, die Kleine ist auch ganz verwirrt von dieser Rumdreherei an der Uhr. Es scheint eine ungeschriebene Regel zu sein, dass ich eine Lese- und Wunschliste habe, die irgendwie nicht abnimmt. Sobald etwas von der Liste runter ist, kommt…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Wer hat an der Uhr gedreht? Leselaunen. Die Woche im Wunderland #41 & #42

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Das ist wie Wacken. Nur mit Büchern. “ Buchhändlerkollegin über die Leipziger Buchmesse. Mein momentanes Currently Reading ist: „Fauler Zauber“ von Diana Wynne Jones „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry  In den letzten beiden Wochen habe ich außerdem gelesen: „Black Forest High. Ghostseer.“ von Nina MacKay „Mörderisches Grün. Miss Marple und Poirot ermitteln im Garten.“ von Agatha Christie „Ein…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Tierisch, tierisch.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher, in denen Tiere eine wichtige Rolle spielen. Gut, dass das Thema wieder einmal ordentlich Interpretationsspielraum lässt. Ich habe euch die zehn Bücher ausgewählt, die mir sofort in den Sinn gekommen sind und hoffe, dass ihr ebenso Spaß habt beim Entdecken, wie ich beim Zusammenstellen der Liste. Alice vs. Wunderland von Christian von Aster Wer kennt sie nicht –…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Reise durch Deutschland

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: Zeige 10 deiner liebsten Bücher, deren Handlung in Deutschland spielt. Trotz Buchmesse möchte ich es mir nicht nehmen lassen beim Top Ten Thursday mitzumachen. Außerdem finde ich das Thema wirklich wundervoll und ich habe mich schon drauf gefreut. Daher wünsche ich euch viel Spaß mit meiner Top Ten, die heute kurz und knackig aufgeführt wird. Der Orkfresser von Christian von…

  • Allgemein,  Gedanken

    Mein Leseverhalten damals und heute. Montagsfrage #28

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Wie hat sich dein Leseverhalten innerhalb der letzten zehn Jahre (nicht) verändert? Veränderung. Das ist nicht so wirklich meins. Und das trifft auch auf mein Leseverhalten zu. Vor zehn Jahren war ich genau zwanzig Jahre alt. Ich steckte mitten in meinem ersten Studium (Germanistik, Philosophie und Erziehungswissenschaften) und habe dementsprechend viel gelesen. Zeitgenössisches, Klassiker, mittelhochdeutsche Literatur, philosophische Texte und Sachbücher. Das meiste davon habe ich wirklich gern gelesen (es gab ein paar Fachbücher, die nicht so meins waren, aber der Rest machte mir halt einfach Freude). Die Klassiker habe ich…

  • Allgemein,  Gedanken

    Vom Wunderland, fremden Welten und Soundtracks. Media Monday #403

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Geschichten über das Wunderland ziehen bei mir ja eigentlich immer und ziemlich zeitnah bei mir ein. Alice und ihr Wunderland, egal in welcher Form, haben sich seit vielen Jahren in mein Herz gegraben und wollen da auch so bald nicht wieder weg.  So vieles empfinde ich als extrem überbewertet, dass ich einfach gar nicht damit anfangen möchte, es aufzuzählen. Das bringt auch viel zu viel negative Energie.  Diese Grundsatzdiskussionen über die Bücher, die man liest, geht mir momentan wirklich auf…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von freier Zeit, Comics und Serien. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #40

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „’Weil eine Narbe bedeutet, dass du überlebt hast.‘ […] ‚Ihr irrt Euch […] Es bedeutet einfach, dass man zerbrochen ist.‘ “ Aus: „Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaesia: Eragon.“ von Christopher Paolini Mein momentanes Currently Reading ist: „Black Forest High. Ghostseer“ von Nina MacKay Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Ein reizender Job für eine Frau“ von P.D. James…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Hüllenlos.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher, die auch ohne Schutzumschlag toll aussehen. Es gibt viele wunderschöne Cover, aber unter dem Schutzumschlag folgt meist die Ernüchterung. Blasse, einfarbige Einbände erwarten den Leser, nur der Buchrücken trägt noch den Namen der Geschichte. Umso erfreulicher ist es, wenn das Buch auch hüllenlos eine Überraschung bietet. Daher zeige ich euch hier mal meine zehn liebsten hüllenlosen Bücher aus…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 5 Dinge mit Pinky. Sommerzeit.

    #5DingemitPinky ist eine gemeinsame Aktion der Buchbloggerinnen Lesen im Mondregen, Ostseebuecherjunkie und Reading Maddox Girls. Diese Woche dreht sich alles um folgendes Thema: Das ist gar nicht mal so einfach, wie es klingt, denn ich bin kein Sommer-Mensch. Das ist mir einfach zu warm. Alle anderen Jahreszeiten – gerne, aber richtiger Sommer… Aber dennoch gibt es auch hier Dinge, auf die ich mich freuen kann. Sommerregen Ich liebe Regen im Sommer. Der Geruch, die Atmosphäre, die Abkühlung, einfach alles daran. Dem Regen kann ich auch stundenlang zusehen und zuhören, am liebsten auf dem Balkon. Lesen auf dem Balkon Womit wir schon beim nächsten Thema wären – ich habe das wundervolle…

  • Allgemein

    Vom Alter, Auszeiten und Sympathien. Media Monday #402

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Der Schauspieler Ian McKellen ist ja auch mehr als vorteilhaft gealtert und in letzter Zeit noch deutlich attraktiver/charismatischer/interessanter, da ich das Gefühl habe, dass er seit Jahren nicht mehr altert. Er schafft es irgendwie genau wie vor ein paar Jahren auszusehen. Dabei hat er immer noch Charme und überzeugt in seinen Rollen. Mit ein paar Tagen Auszeit würde ich mich wohl mal endlich dem Aufräumen widmen, schließlich habe ich nicht ganz umsonst das „Magic Cleaning“ Buch von Marie Kondo gelesen. In…