• Allgemein,  Gedanken

    Von abgewrackten Ermittlern, persönlichen Vorlieben und Nerds. Media Monday #385

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Jetzt, wo dann offiziell wieder die Karnevals-Saison gestartet ist, halte ich mich von allem fern, was damit auch nur entfernt zu tun hat. Ich kann mit Karneval so gar nichts anfangen. Der abgewrackte Ermittler mit persönlichen Problemen taucht ja auch gefühlt in jedem zweiten Film auf, wobei die Figuren ja teilweise auch wahnsinnig interessant sein können. Ich hab ja zugegebenermaßen auch eine Schwäche für grantelige Einzelgänger, die alles angrummeln, was ihnen in den Weg kommt. Ob als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk, über…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Romanzen in Kleinstädten. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #22

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Jesus, Maria und Josef. Und alle Schutzheiligen. Und von ihm aus auch noch Noah und die Arche.“ Aus: „Redwood Love. Es beginnt mit einer Nacht.“ von Kelly Moran Mein momentanes Currently Reading ist: „Wild Cards. Die Cops von Joker Town“ von George R.R. Martin „Das Vermächtnis der Grimms: Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ von Nicole Böhm Diese Woche habe ich außerdem gelesen:…

  • Allgemein,  Gedanken

    Top Ten Thursday – The Hype.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher die gehypt wurden, die dich aber nicht begeistern konnten. Das ist ein etwas schwieriges Thema für mich, auch wenn es sich im ersten Moment einfach angehört hat. Doch ich habe immer so ein Problem mit dem Wort „Hype“. Wann ist es denn gehypt? Wann nicht? Und wer legt das eigentlich fest? Aber nicht nur das – ich lese…

  • Allgemein,  Gedanken

    Biografien. Montagsfrage #10

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Unterhalten dich Biografien, oder findest du die non-fiction Geschichten anderer Menschen eher öde? Um ehrlich zu sein, lese ich selten Biografien. Sie sind selten mein Fall und wenn dann müssen ein toller Autor und eine interessante Persönlichkeit aufeinander treffen. Zudem liegen mir fiktive Geschichten einfach mehr als reale. Selbst welche, die zwar fiktiv, aber mir zu nah an der Wirklichkeit dran sind, meide ich für gewöhnlich. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich die Lebensgeschichten anderer Menschen öde finde. Im Gegenteil. Ich bin von Natur aus ein ziemlich…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von winterlicher Vorfreude. Media Monday #384

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Bevor das Jahr endet will ich unbedingt noch ein paar weitere Bücher lesen und einen seit einer Weile gehegten Traum wahr werden lassen. Letzteres aber nur, wenn ich mich denn mal trauen sollte. Ich glaube ja, dass in nächster Zeit das Wetter immer seltsamer wird. Irgendwie kann es sich nicht entscheiden, ob es kalt oder warm werden soll. Ich hab keine Ahnung mehr, was ich anziehen soll und schleppe immer gefühlt zwei Lagen zu viel oder zu wenig mit. Inzwischen niest…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Gefilden außerhalb des Wunderlands. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #21

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Nur … Frieden. Bis Jason mit seiner weißen Hockey-Maske auftaucht. Okay, das reichte jetzt. Ab jetzt würde sie wirklich nur noch Komödien schauen.“ Aus: „Redwood Love. Es beginnt mit einem Blick.“ von Kelly Moran Mein momentanes Currently Reading ist: „Redwood Love. Es beginnt mit einem Blick.“ von Kelly Moran „Das Vermächtnis der Grimms: Wer hat Angst vorm bösen Wolf?“ von Nicole Böhm Diese…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Der Monat im Wunderland – Oktober 2018

    Auch in diesem Monat konnte ich wieder einiges an Büchern verschlingen und bin darüber sehr, sehr glücklich. Mit meinem Vorhaben tägliche Beiträge zu veröffentlichen, bin ich nicht ganz klar gekommen, ich hoffe, ich schaffe das bald wieder ordentlich. Aber jetzt gibt es erstmal meine Monatszusammenfassung für den Oktober. Gelesene Bücher: 12 Gelesene Seiten: 3.641 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 117 Lin Rina – Animant Crumbs Staubchronik Nadja Losbohm – Die Magie der Bücher John Bellairs – Das Haus der geheimnisvollen Uhren Ryosuke Takeuchi und Hikaru Miyoshi – Moriarty, The Patriot 1 (Manga) Anne Meredith – Das Geheimnis der Grays Benedict Jacka – Das Labyrinth von London Nina MacKay – Dämonentage Yvy…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday – Das erste Mal

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: Zeige 10 Bücher, die du beim TTT noch nie vorgestellt hast. Ausnahmsweise habe ich hier als Neuling mal einen Vorteil – ich hab einfach noch nicht sooo wahnsinnig viele Bücher vorgestellt. Daher habe ich einfach mal ein bisschen im Regal gekramt und die Hasen mit Kuchen bestochen, damit sie mir ein bisschen beim raussuchen helfen. Und ich hab den Hutmacher…

  • Allgemein,  Gedanken

    The Nightmare before Christmas. Montagsfrage #9

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Schaurig schön: Was ist für dich die ultimative Halloween-Lektüre? Hach ja, Halloween. Endlich ist Herbst, endlich ist es länger dunkel und überall gibt es schöne, warme Lichter und Heißgetränke. Wunderbar. Doch für jeden Bücherwurm kommt irgendwann die Frage nach der perfekten Lektüre für diesen schaurigen Tag. Doch habe ich eigentlich eine perfekte Lektüre, die ich jedes Jahr herausholen würde? Im Gegensatz zu sonst, würde ich bei diesem Thema behaupten, dass es mir bei Filmen einfach fällt, denn für mich gehören „Nightmare before Christmas“ von Tim Burton und „Coraline“ von Neil…

  • Allgemein

    Von Winterzeit, winzigen Buchmessen und Halloween-Tradition. Media Monday #383

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Der Oktober neigt sich dem Ende und gleichsam naht der November. Ist der erst einmal gestartet, geht es dann bestimmt rasend schnell Richtung Weihnachten und Jahresende. Damit rücken auch der Leipziger Weihnachtsmarkt und die Weihnachtseinkäufe immer näher, aber irgendwie freue ich mich auf die Zeit. Wie sehr ich die Winterzeit liebe, habe ich ja schon oft gesagt, aber ich mag auch das Konzept des Schenkens. Ich denke mir wahnsinnig gern die Geschenke für meine Liebsten aus, oft bastle ich auch…