• Bücher,  Bücher

    Nina MacKay – Dämonentage

    Band 1 der Trilogie „Ihre Mutter hatte behauptet, dass die Engel eines Tages auf die Erde zurückkehren würden, um den Dämonen Einhalt zu gebieten. Dass alles besser werden würde mit den Jahren.“ Adriana Astara lebt in einer anderen Welt. An den letzten fünf Nächten eines jeden Jahres stehen die Tore zur Hölle offen, Dämonen können die Welt überschwemmen und Jagd auf Menschen machen. Das 17jährige Mädchen kennt es inzwischen nicht anders und hat auch dieses Jahr versucht einen sicheren Platz zu finden. In der Villa eines Bekannten dürfen Adriana und ihre drei besten Freunde die Nächte verbringen. Doch dieses Mal scheint alles anders zu sein. Adrianas Freunde verhalten sich ihr…

  • Bücher,  eBook

    Jasmin Romana Welsch – Krieger des Lichts: nihil fit sine causa

    Denn nichts geschieht ohne Grund. Die 16jährige Mia war schon immer eine Außenseiterin – die meiste Zeit ihres Lebens bei ihrer Tante und ihrem Onkel aufgewachsen, als Waise, die früh ihre Mutter verlor und ihren Vater nie kennen gelernt hat. Sie fühlt sich oft unsicher (wie wahrscheinlich jeder Teenager) und ist manchmal unsäglich tollpatschig. Das liegt aber auch an ihrer emphatischen Veranlagung, was ihrer Meinung entweder daran liegt, dass sie ein totaler Freak ist oder einen Gehirntumor hat. Oder beides. Sie staunt nicht schlecht, als sie dann auch noch ein hübscher, unnahbarerer und gelinde gesagt eher nicht so netter junger Mann verfolgt. Oder bildet sie sich das etwa auch nur…