• Allgemein

    Von Ohrwürmern, Watchlisten und freudigem Quietschen. Media Monday #374

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Der Song „Go Tell Aunt Rhody“ ist für mich ja unweigerlich verknüpft mit Resident Evil 7: Biohazard. Das Lied ist für mich ein unglaublicher Ohrwurm, den ich dauernd im Kopf habe. Momentan ertappe ich mich ziemlich oft dabei, wie ich ihn vor mich hin summe. Meine Katze liebt den Song übrigens auch, die hört mir immer ganz andächtig zu.  Stapel ungelesener Bücher (SuB), ungesehener Filme (SuF) oder einfach „Pile of Shame“ – ich persönlich komme ja bei all diesen Dingen…

  • Bücher,  Bücher

    Gabe Hudson – Gork, der Schreckliche.

    Achtung: „Gork, der Schreckliche“ erscheint am 30.08.2018. Mein Vorname ist Gork. Mein Mittelname ist der. Und mein Nachname ist Schreckliche. Und ich bin, wie schon gesagt, ein Drache. Gork ist ein Drache. Groß, schuppig und grün. Dennoch ist er nicht wie alle anderen. Das liegt nicht nur daran, dass er aus dem Geschlecht der Schrecklichs stammt, denn das sollte eigentlich etwas Gutes sein. Aber in der Rangordnung ist er ziemlich weit unten, sein Wille zur Macht ist so niedrig wie bei keinem anderen. Das liegt vor allem daran, dass alle anderen jungen Drachen an der WarWings-Akademie irgendwie cooler sind als er. Die Kadetten der renommierten Ausbildungsanstalt für die zukünftigen Eroberer…