• Allgemein,  Bücher

    Top Ten Thursday – Bald nun ist Weihnachtszeit…

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Geschichten, die perfekt in die Adventszeit passen. Hach, und wieder ein Thema über das ich mich wirklich freue. Besonders, weil ich in der Buchhandlung momentan so viele Weihnachtstitel in der Hand habe, dass mein Kopf schier damit überfließt. Daher werde ich wohl noch ein, zwei Beiträge dazu verfassen, habt Nachsicht mit mir. Den Anfang mache ich also mit dieser…

  • Bücher,  Bücher

    Walter Moers – Weihnachten auf der Lindwurmfeste

    Mit Illustrationen von Lydia Rode. Ergänzender Roman zur Zamonien-Reihe. In sich abgeschlossen, Vorkenntnisse aus den anderen Büchern nicht unbedingt notwendig. „Nur auf meinem Heimatfelsen zelebrieren meine Artgenossen jetzt dieses vielleicht bizarrste aller Feste – seit Ewigkeiten und leider alle Jahre wieder.“ Zamonien. Zu der Zeit, in der wir Weihnachten feiern. Der wohl berühmteste Schriftsteller des Landes und Bewohner der Lindwurmfeste, Hildegunst von Mythenmetz, erweist uns die Ehre. Oder besser gesagt, er erweist sie Hachmed Ben Kibitzer, seinem langjährigen Freund und Antiquar aus Buchheim, indem er ihm einen Brief schreibt. Der Lindwurm berichtet über ein Ritual, welches jedes Jahr in seiner Heimat zelebriert wird: dem Hamoulimepp. Dieses hat erschreckend viele Ähnlichkeiten…

  • Bücher,  Bücher

    Anne Meredith – Das Geheimnis der Grays

    Eine weihnachtliche Kriminalgeschichte. „Adrian Gray wurde im Mai 1862 geboren und starb Weihnachten 1931 eines gewaltsamen Todes durch die Hand eines seiner eigenen Kinder.“ Adrian Gray ist das, was man unter einem unangenehmen Zeitgenossen versteht. Alt, geizig, verbittert und jähzornig. Selbst zu seinen Kindern hat er nicht das beste Verhältnis. Dennoch besteht er darauf, alle jedes Jahr zum Weihnachtsfest um sich zu scharen. Das Landhaus King’s Poplars liegt abgelegen und ist seit Generationen im Familienbesitz der Grays. Wie geschaffen für ein idyllisches Weihnachten im Kreis der Familie. Doch schon am ersten Abend streitet sich die Verwandtschaft, allen voran das Familienoberhaupt Adrian. Beste Voraussetzungen für den Weihnachtsmorgen. Nach dem obligatorischen Kirchgang…