• Bücher,  Bücher

    3 Gründe, warum DOORS mein Highlight in diesem Herbst ist.

    DOORS. Drei Türen, drei Geschichten, nur eine Frage: Durch welche Tür gehst du? Am 01.10.2018 war es endlich soweit, das Warten hatte für mich ein Ende. Seit Pfingsten, genauer gesagt seit der Lesung von Markus Heitz auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig, habe ich darauf gewartet, in diese Geschichten eintauchen zu können. Angeteasert wurde ich, wie so viele andere in dem Raum, mit einer Kurzgeschichte, die einen Einblick in die Vorgeschichte einer der Protagonistinnen gewährt. Im August hat meine Neugierde weitere Nahrung erhalten, in Form des kostenlosen, digital verfügbaren Prologs „DOORS. Der Beginn“ (unter anderem HIER auf der DOORS-Seite verfügbar – Link führt zu einer externen Seite). Wie gewohnt war ich…

  • Bücher

    Nicholas Müller – Ich bin mal eben wieder tot. Wie ich lernte, mit Angst zu leben.

    „Deine Augen sprechen Bände, deine Narben ein Bücherregal." Auf einmal ist alles anders. Panik kriecht aus den Ecken der Seele und ergreift Besitz vom Körper. Adrenalin wird in Massen ausgeschüttet, der Fluchtinstinkt setzt ein. Vor dem eigenen Leben lässt es sich aber nur sehr schlecht fliehen. Anstatt dem Bedürfnis nachzugeben irgendwohin zu verschwinden, lähmt sich der Körper selbst. Die Gedanken drehen sich in Spiralen, der Atem beschleunigt sich, der Herzschlag ebenso. Doch was passiert hier eigentlich? Eine schlimme Krankheit? Krebs, Schlaganfall, irgendwas in der Richtung? Nicholas Müller kennt diese Gedanken. Als er zum ersten Mal die Symptome erlebt, hat er Angst vor dem was er haben könnte. Und da diese…

  • Bücher

    Liza Grimm – Die Götter von Asgard

    „Es gab keine Nacht in Asgard. Keinen Schlaf. Und keine Langeweile. Odin mühte sich nach Kräften, seinen Gästen alles zu bieten, was sie verdienten, nachdem sie im Glauben an ihn ruhmreich gestorben waren. In den Gewölben der Siegeshalle Walhall war jeder Tag ein großes Fest - doch die Ankunft der Nornen würde diese Feierlichkeiten beenden." Asgard, heutige Zeit. Die drei Nornen, die Schicksalsweberinnen der nordischen Mythologie, überbringen Odin eine schlechte Nachricht. Entgegen aller Bemühungen tauchte in ihrem Webstuhl ein goldener Faden auf – der Hinweis auf einen Helden. Doch aufgrund einer Prophezeiung darf es keinen mehr geben. Deswegen hatte Odin die Grenzen zu Midgard geschlossen. Der oberste Gott hat keine…