• Bücher

    Christian von Aster – Felix. Oder: Früher hießen Tauben anders.

    Wunderschön illustriert von der zauberhaften benSwerk „Bei Tauben ist das anders. Die lassen sich nämlich Zeit und laufen - wenn sie von hier nach dort wollen - zwischendurch auch gerne mal etwas im Kreis.  Womöglich weil sie den Weg interessanter finden als das Ziel." Tauben sind schon irgendwie interessant. Und manchmal auch putzig. Wie sie so gurrend und mit vor und zurück zuckenden Köpfchen durch die Straßen patscheln. Die haben bestimmt viel zu berichten, denn sie sind ja quasi die Superspione. Überall in den Innenstädten haben sie sich verteilt. Zum Glück gibt es Christian von Aster. Ein gebildeter Mann, der genügend Taubisch versteht, um die Geschichten der Tauben niederzuschreiben. Dafür…