• Allgemein,  Leselaunen

    Von roten Drachen, schwarzbunten Gestalten und gleißender Sonne. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #49

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.“ von Francis Bacon Mein momentanes Currently Reading ist: „Mara und der Feuerbringer“ von Tommy Krappweis In den letzten Wochen habe ich außerdem gelesen: „Canterbury Symphony“ von Gitta Edelmann „Frost und Mondlicht. Das Reich der sieben Höfe, Teil 4.“ von Sarah J. Maas „Miniature Garden of Twindle. Band 1“ von Machico Chino „Body Snatchers.…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Ab in den Urlaub. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #48

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet.  Mein momentanes Currently Reading ist: „Witchmark. Die Spur der Toten“ von C.L. Polk In der letzten Woche habe ich außerdem gelesen: „Dreizehn Gäste“ von J. Jefferson Farjeon „In Hexenwäldern und Feentürmen“ herausgegeben von Christian Handel „Kiss me once“ von Stella Tack „Cells at Work 01“ von Akane Shimizu „Wie man einen Toaster überlistet“ von Cory Doctorow In dieser Woche habe ich meine Leselust irgendwo zwischen Arbeit, Sonne, Pflanzen und Bücherregal wiedergefunden.…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Entscheidungsunfreude, Serien-Marathon und der Nähe zur Sonne. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #47

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. Zärtlich streiche ich über deinen Rücken, zaudernd, zaghaft, samtig dein Gewand unter meinen Händen.Schaudernd beuge ich mich tiefer über dich, gefangen in deiner Welt voller Zauber,und genieße deinen einzigartigen Duft, der mich in der Nase kitzelt.Das Geräusch,wenn ich durch deine Seiten blättere,ist mir eines der liebsten in dieser, meiner Welt.Festgewachsen scheinen meine Finger an deiner kantigen Gestalt,deren Umrisse,mir mehr Heimat als manch Ort ist.Wir…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Vom Geburtstag, Katzenflüsterern und Leselaunen. Die Woche im Wunderland #46

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Das ist, als würde man mit dem Verrückten Hutmacher über Tee reden. Ich will ihn nicht ermutigen.“ aus: „Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow“ von Rainbow Rowell Mein momentanes Currently Reading ist: „Wild Hearts. Kein Blick zurück.“ von T.M. Frazier „Dreizehn Gäste“ von J. Jefferson Farjeon Außerdem höre ich grad: „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry In den…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Sonne, Ostern und Büchern. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #44 & #45

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Schriftsteller sind so zerbrechliche Wesen […], weil sie zwei Arten von Seelenqual kennen, also doppelt so viele wie normale Menschen:den Liebeskummer und den ‚Bücherkummer‘.Ein Buch zu schreiben ist, wie jemanden zu lieben: Es kann sehr wehtun.“ aus: „Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert“ von Joel Dicker Mein momentanes Currently Reading ist: „Der Freund der Toten“ von Jess Kidd „Die verborgenen Stimmen der…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Zaubern, Katzen und Klamottenfaltsystemen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #43

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „I think we ought to live happily ever after.“ von: Diana Wynne Jones Mein momentanes Currently Reading ist: „Ellingham Academy. Was geschah mit Alice?“ von Maureen Johnson „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry „Liebe ist wie ein Rocksong“ von Teresa Sporrer In der letzten Woche habe ich nicht allzu viel gelesen: „Fauler Zauber“ von Diana Wynne Jones In der…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Wer hat an der Uhr gedreht? Leselaunen. Die Woche im Wunderland #41 & #42

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Das ist wie Wacken. Nur mit Büchern. “ Buchhändlerkollegin über die Leipziger Buchmesse. Mein momentanes Currently Reading ist: „Fauler Zauber“ von Diana Wynne Jones „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry  In den letzten beiden Wochen habe ich außerdem gelesen: „Black Forest High. Ghostseer.“ von Nina MacKay „Mörderisches Grün. Miss Marple und Poirot ermitteln im Garten.“ von Agatha Christie „Ein…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von freier Zeit, Comics und Serien. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #40

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „’Weil eine Narbe bedeutet, dass du überlebt hast.‘ […] ‚Ihr irrt Euch […] Es bedeutet einfach, dass man zerbrochen ist.‘ “ Aus: „Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaesia: Eragon.“ von Christopher Paolini Mein momentanes Currently Reading ist: „Black Forest High. Ghostseer“ von Nina MacKay Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Ein reizender Job für eine Frau“ von P.D. James…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Hexen, Kleinstädten und Urlaub. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #39

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Sie entdeckte außerdem, wie ein Buch zum nächsten führte, wie sich immer mehr Türen öffneten, wo sie sich auch hinwandte, und dass die Tage für alles, was sie lesen wollte, nicht ausreichten.“ Aus: „Die souveräne Leserin“ von Alan Bennett Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Mord auf Selchester Castle“ von Elizabeth Edmondson „Die Tochter der Hexe“ von Paula Brackston Neuzugänge in dieser Woche:…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Neuzugängen, Möbeln und Programmheften. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #38

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Fantasy? Das Wort war Goethe zwar geläufig, aber er beließ die Abscheulichkeit von einem minderwertigen Ausdruck doch lieber in seinem passiven Wortschatz.““ Aus: „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung. Ein Goethe-Schiller-Desaster“ von Christian Tielmann Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Solange Schnee vom Himmel fällt“ von Nicholle Fischer „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung. Ein Goethe-Schiller-Desaster“ von Christian Tielmann Neuzugänge in dieser Woche: „The Umbrella…