• Allgemein,  Gedanken

    WunderlandGedanken – Cosy Crime, Humor und schrullige Ermittler.

    Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit audible entstanden.  WunderlandGedanken. Da ich mich selbst schon oft genug frage, was eigentlich in meinem Kopf so vor sich geht und ich ja bedeutend mehr Zeit mit mir verbringe als ihr, konnte ich meiner Idee nicht widerstehen, euch an meinen Gedanken teilhaben zu lassen. Da ich in einigen meiner letzten Beiträge sehr viel darüber geschrieben habe, greife ich als Erstes ein dadurch nahe liegendes Thema auf: meine Vorliebe für Cosy Crimes, die am besten noch einiges an Humor mit sich bringen. Diese Vorliebe hat sich wohl schon in meiner Jugendzeit entwickelt. Bis heute bin ich absolutes Fangirl (ja, klingt seltsam in dem Zusammenhang, aber…

  • Allgemein,  Weihnachten

    Fünf Geschenkideen für Krimi-Fans. Weihnachten im Wunderland. Teil 1.

    Nicht mal eine Woche und es ist Weihnachten! Endlich! Egal, ob man es kaum erwarten kann, dass Heiligabend endlich näher kommt, weil man beim Gedanken daran, leuchtende Augen bekommt, oder weil man froh ist, dass diese Zeit vorüber ist. Doch sehen wir den Tatsachen ins Auge, es kommt oft genug vor, dass man auch ein paar Tage vor Heiligabend absolut keinen Schimmer hat, was man denn nun eigentlich verschenken soll. Im Wunderland halte ich es so, dass es Bücher für alle gibt. Und Schokolade. Daher habe ich euch ein paar winterlich-weihnachtliche Kriminalromane rausgesucht, die man wunderbar zu Weihnachten verschenken kann. Es wird wohl nicht verwundern, dass ich bei britischen Kriminalromanen…

  • Bücher,  Hörbuch

    Christian von Aster – Das Koboltikum

    Schaurig-koboldschön illustriert von Holger Much. Inklusive Hörbuch. Gelesen von Christian von Aster höchstselbst, aufgenommen von der grandiosen Luci van Org. Mit gänsehauterregender Musik. Der Sprachkünstler und bekennende Wortfetischist Christian von Aster entführt in die Welt der kleinen, grimmigen Wesen. Im Koboltikum sind vom Kleinen Volk überlieferte Geschichten zusammengetragen, sieben an der Zahl, fünf davon in Versform. In der Koboldfürst lehren uns die Kobolde, was passiert, wenn man als Mensch ihren Schönheitsschlaf stört und zudem noch überaus uneinsichtig und unhöflich ihnen gegenüber auftritt. Twinkledinkle Ferkelbauch mutet wie ein Märchen an. Anders als bei den Gebrüdern Grimm gibt es hier keinen Filter, mit dem die jahrhundertelange Übersetzung aus den blutigen Märchen geeignete…