• Bücher,  eBook

    Anna Katmore – Jacks Happy End

    Band 2 von „Grimm war ein Bastard“ ACHTUNG!  Diese Rezension enthält Spoiler. Viele davon. Ignoriert also die folgenden Zeilen, wenn ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt. „Aber für das sture Rotkäppchen braucht es schon einen Prinzen, um sich zu verlieben - das sagt sie mir immer und immer wieder.  Liebe passiert nur, wenn ein Royal im Spiel ist. Ihre Analyse der Geschichten hier in Märchenland lässt keinen anderen Schluss zu. Jede Romanze hat entweder einen Prinzen oder eine Prinzessin darin. Da weder Riley noch ich zum Adelsstand gehören, können wir beide auch kein romantisches Happy End zusammen haben.  Für sie bin ich nur der Typ, der jeden Tag…

  • Bücher,  eBook

    Anna Katmore – Kein Prinz für Riley

    Band 1 von „Grimm war ein Bastard“ „Mann! Wisst ihr überhaupt, wie gut ihr es habt? Ich will auch einen Prinzen!“ Ich nehme die Tasse mit dem Sprung samt Untersetzer hoch. „Die beißen wenigstens nicht." Bellina versteckt ein Kichern hinter einem Keks, während eine leichte Röte um ihre Nase aufblüht. Okay, ihr Prinz vielleicht schon, aber ich glaube, das stört die Schöne nicht. Riley Redcoat hat keine Lust mehr. Tagein, tagaus, muss sie mit ihrem Körbchen am Arm durch den Wald schlendern, den Wolf treffen, ihre Großmutter fressen lassen und dabei zusehen, wie der Jäger dem Untier den Bauch aufschlitzt. Dauernd lesen Menschen in der Realität ihr Märchen. „Rotkäppchen und…

  • Bücher

    Nina MacKay – Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

    Band 2 der Hipster-Märchen ACHTUNG: Bitte nicht weiter lesen, falls ihr den ersten Teil der Reihe noch nicht hinter euch habt. Ich halte nichts von spoilerfreien Rezensionen für Folgebände – ein bisschen Spaß muss ja auch sein. „Im Prinzip ist Snow ja gegen alles, aber dieses Mal speziell gegen Prinzessin Jasemin, die sich nicht nur an uns für den Tod ihres Vaters rächen, sondern auch gleich den ganzen Märchenwald für sich haben will. Mit Krieg und allem Drum und Dran, befürchten wir. Einfallen, Leute abschlachten, Land an sich reißen. So ungefähr.“ Red und die Prinzessinnen sind wieder zurück im Märchenwald. Mit im Gepäck haben sie ihre Happy Ends. Sie konnten…

  • Bücher

    Nina MacKay – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

    Band 1 der Hipster-Märchen „Aber was wäre meine Alternative? Noch ein Jahr mit Rehen und Bären über mein Wolf-Trauma diskutieren? Nein, danke, dann würde ich vollkommen durchdrehen. Bei den ganzen Allüren und Traumata der Helden bei uns im Märchenwald würde ein Psychiater sicher gut verdienen. Leider haben wir aber nur Möchtegern-Psychiater zu bieten, die noch gestörter sind als ihre Patienten.“ Märchenwald, irgendwann nachdem die Happy Ends der uns bekannten Märchen eingetreten sind. Schneewittchen „Snow“, Aschenputtel „Cinder“, Rapunzel und Dornröschen „Rose“ sind mit ihren Prinzen glücklich verheiratet und ruhen sich auf ihrem „und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ aus. Die Prinzen und Prinzessinnen sind faul geworden, die einzigen…