• Bücher

    Liza Grimm – Die Götter von Asgard

    „Es gab keine Nacht in Asgard. Keinen Schlaf. Und keine Langeweile. Odin mühte sich nach Kräften, seinen Gästen alles zu bieten, was sie verdienten, nachdem sie im Glauben an ihn ruhmreich gestorben waren. In den Gewölben der Siegeshalle Walhall war jeder Tag ein großes Fest - doch die Ankunft der Nornen würde diese Feierlichkeiten beenden." Asgard, heutige Zeit. Die drei Nornen, die Schicksalsweberinnen der nordischen Mythologie, überbringen Odin eine schlechte Nachricht. Entgegen aller Bemühungen tauchte in ihrem Webstuhl ein goldener Faden auf – der Hinweis auf einen Helden. Doch aufgrund einer Prophezeiung darf es keinen mehr geben. Deswegen hatte Odin die Grenzen zu Midgard geschlossen. Der oberste Gott hat keine…