• Allgemein

    Die Probleme einer Büchersüchtigen: Neuzugangsexplosion im Mai, Teil 3

    Fast ist es geschafft! Heute stelle ich einen weiteren Teil meiner Geburtstagsneuzugänge vor. Alle diese Bücher waren auf meiner Wunschliste. Gut, nicht alle, denn eines ist streng genommen auch nicht meines, ist aber in mein Bücherregal eingezogen. Jay Kristoff – Nevernight. Die Prüfung.  Verlag: Fischer Tor ISBN: 978-3-596-29757-3 Preis: 22,99 € Hardcover Sie ist keine Heldin. Sie ist eine Frau, die Helden fürchten. Mia Corvere ist ein Kind der Schatten, und sie kennt nur ein einziges Ziel: Rache an den Männern zu üben, die ihre Familie zerstört haben. Ihre Feinde sind die Mächtigen des Reiches – ein General, ein Konsul und ein Kardinal -, doch Mia ist zu allem entschlossen.…

  • Allgemein,  Gedanken,  Neuzugänge

    Die Gedanken und Probleme einer Büchersüchtigen: WGT & Neuzugangsexplosion im Mai, Teil 2

    Der Teil mit den Gedanken – keine Angst, die Neuzugänge folgen gleich. Das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig wirft seine letzten Schatten auf die Stadt und ab morgen wird die Stadt ihre Farbe wieder zurück bekommen. So sehr ich das schwarze Leipzig jedes Jahr liebe, so verwirrend und intensiv ist die Zeit jedes Mal. Dieses Jahr besonders, denn noch nie ist es mir so bewusst gemacht worden, dass das WGT einzig und allein durch seine Besucher zu etwas Besonderem wird. Es war nicht mal ein zarter Wink, der mir diesen Gedanken bracht, es war quasi ein Vorschlaghammer. Dieses Jahr wurden die Lesungen in einer verhältnismäßig kleinen Location abgehalten. Klingt erstmal nicht weiter…

  • Allgemein,  Gedanken

    Gedanken einer Büchersüchtigen. Leipzig in schwarz – Emotionen, Lesungen, WGT 2018.

    Leipzig nenne ich nicht nur meinen Wohnwort, es ist auch seit vielen Jahren der Ort, an dem mein Herz zu Hause ist. Ein Grund dafür ist das jährlich zu Pfingsten stattfindende Wave-Gotik-Treffen. Eigentlich ein Musikfestival der sogenannten schwarzen Szene, ist es in den letzten Jahren eine kulturelle Veranstaltung geworden, die jegliche Kunst vereint, die die Subkultur zu bieten hat. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass an allen Tagen nicht nur Vorträge, teilweise sogar wissenschaftlicher Art, stattfinden, sondern auch Lesungen verschiedenster Autoren. Diese rechnen sich entweder selbst der Szene zu oder wurden liebevoll von den Menschen adoptiert. Jedes Jahr zu Pfingsten öffnet Leipzig also seine Arme und empfängt in…

  • Bücher

    Emily Thomsen – Medusas Fluch

    „Früher hatte ich Farben geliebt, hatte mich nicht daran sattsehen können. Heute war ich genauso farblos wie Wasser, mein Element, das ich verloren hatte. Zittrig sog ich Luft ein, wendete mich vom Garten ab und betrachtete die Bilder auf den Staffeleien und an den Wänden. Sie spiegelten wider, wie ich mich fühlte, und ich konnte mir, bei aller Mühe, keine Farben darin vorstellen." Medusa ist nicht so, wie sich die Menschen das vorstellen. Sie ist kein Monster, kein abscheuliches Wesen, welches alles, was sie anblickt zu Stein erstarren lässt. Schlangen auf dem Kopf hat sie im Übrigen auch nicht. Doch jedes Gerücht trägt ein bisschen Wahrheit in sich – Medusa…

  • Allgemein,  Manga,  Neuzugänge

    Die Probleme einer Büchersüchtigen: Neuzugangsexplosion im Mai, Teil 1 

    Da hatte ich mich grade dazu entschlossen, die Neuzugänge mit in den Monatsrückblick zu verpacken, da kommt natürlich mein Geburtstagsmonat dazwischen und damit viele Buchgeschenke oder Geschenke, mit denen ich Bücher finanziert hab. Damit der Text am Monatsende nicht ebenso explodiert wie mein SuB, werde ich das mal alles schön aufteilen. Im ersten Teil der Neuzugänge möchte ich mich den Mangas widmen, die am Gratis Comic Tag bei mir eingezogen sind. Die Comic Combo Leipzig zeichnet sich nämlich auch durch eine wunderbar sortierte Manga-Abteilung aus und daher konnte ich ein bisschen auf Jagd gehen. Eingezogen sind sechs Mangas, alles erste Bände. Ich bin jetzt schon mal gespannt, welche ich dann…

  • Bücher,  eBook

    Anna Katmore – Jacks Happy End

    Band 2 von „Grimm war ein Bastard“ ACHTUNG!  Diese Rezension enthält Spoiler. Viele davon. Ignoriert also die folgenden Zeilen, wenn ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt. „Aber für das sture Rotkäppchen braucht es schon einen Prinzen, um sich zu verlieben - das sagt sie mir immer und immer wieder.  Liebe passiert nur, wenn ein Royal im Spiel ist. Ihre Analyse der Geschichten hier in Märchenland lässt keinen anderen Schluss zu. Jede Romanze hat entweder einen Prinzen oder eine Prinzessin darin. Da weder Riley noch ich zum Adelsstand gehören, können wir beide auch kein romantisches Happy End zusammen haben.  Für sie bin ich nur der Typ, der jeden Tag…

  • Allgemein,  Comic,  Gedanken

    Die Probleme einer Büchersüchtigen: Es gibt Gratis-Comics! Oder auch: Der Gratis Comic Tag 2018. 

    Am 12.05.2018 war es wieder einmal so weit – der neunte Gratis Comic Tag! Seit dem 08. Mai 2010 findet jährlich der GCT statt. Teilnehmende Händler finden sich vornehmend in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz. Der Mai ist nicht ohne Grund gewählt, denn der GCT orientiert sich am amerikanischen Free Comic Book Day. Dieser, und dadurch auch der GCT, ist immer am zweiten Samstag im Mai. Für die, die gerne mal den Muttertag vergessen – der ist praktischer Weise immer am zweiten Sonntag. Die teilnehmenden Händler haben am GCT aber meist nicht nur die Gratis Comics auf Lager – vielerorts gibt es auch noch Veranstaltungen dazu. Es…

  • Bücher

    Christian von Aster – Felix. Oder: Früher hießen Tauben anders.

    Wunderschön illustriert von der zauberhaften benSwerk „Bei Tauben ist das anders. Die lassen sich nämlich Zeit und laufen - wenn sie von hier nach dort wollen - zwischendurch auch gerne mal etwas im Kreis.  Womöglich weil sie den Weg interessanter finden als das Ziel." Tauben sind schon irgendwie interessant. Und manchmal auch putzig. Wie sie so gurrend und mit vor und zurück zuckenden Köpfchen durch die Straßen patscheln. Die haben bestimmt viel zu berichten, denn sie sind ja quasi die Superspione. Überall in den Innenstädten haben sie sich verteilt. Zum Glück gibt es Christian von Aster. Ein gebildeter Mann, der genügend Taubisch versteht, um die Geschichten der Tauben niederzuschreiben. Dafür…

  • Manga

    Sherlock – Ein Fall von Pink

    Band 1 der Sherlock-Reihe Drehbuch: Steve Moffat & Mark Gatiss Manga: Jay. „Mein Name ist Sherlock Holmes... und die Adresse ist 221b Baker Street!" London, Oktober, heutige Zeit. Die britische Hauptstadt wird durch mehrere, mit dem selben Mittel begangene Selbstmorde erschüttert. Die Presse und die Bevölkerung sind misstrauisch. Verschweigt ihnen die Polizei etwas? Zur selben Zeit. Dr. John Watson ist erst vor kurzer Zeit aus dem Einsatz zurück gekehrt. Als Militärarzt in Afghanistan stationiert, hat er viele seelische Wunden davon getragen. Nachdem er verletzt wurde, wird er aus der Armee ausgeschlossen. Zurück in London ist er nur noch ein Schatten seiner selbst – hinkend, allein, ohne Aufgabe und in Therapie.…

  • Comic

    Hubertus Rufledt & Helge Vogt – Alisik. Herbst. 

    Band 1 der Dark-Romance-Mystery-Reihe „Keine Angst, kein Schmerz, keine Trauer.  Die Zeit ist ein vereister Fluss in der Finsternis." Alisik ist ein hübsches, junges Mädchen. Und sie ist tot. Soviel weiß sie inzwischen. Eines Tages wachte sie in einem Grab auf einem Friedhof auf, ohne Erinnerungen. Ihren Namen kennt sie nur, weil er auf ihrem Grabstein steht. Doch sie ist nicht allein auf dem alten Friedhof, seltsame Gestalten wollen ihr das Leben zwischen Dies- und Jenseits leichter machen. Frings, ein ehemaliger Zirkusstar; Johann, ein Brandopfer; der General; der stumme Spitzhut und Oma Ottilie. Von ihnen erfährt sie die Grundlagen des Geisterdasein. Oder wie sie das selbst nennen – des Postmortalendasein.…