Allgemein,  Manga,  Neuzugänge

Die Probleme einer Büchersüchtigen: Neuzugangsexplosion im Mai, Teil 1 

Da hatte ich mich grade dazu entschlossen, die Neuzugänge mit in den Monatsrückblick zu verpacken, da kommt natürlich mein Geburtstagsmonat dazwischen und damit viele Buchgeschenke oder Geschenke, mit denen ich Bücher finanziert hab. Damit der Text am Monatsende nicht ebenso explodiert wie mein SuB, werde ich das mal alles schön aufteilen.

Im ersten Teil der Neuzugänge möchte ich mich den Mangas widmen, die am Gratis Comic Tag bei mir eingezogen sind. Die Comic Combo Leipzig zeichnet sich nämlich auch durch eine wunderbar sortierte Manga-Abteilung aus und daher konnte ich ein bisschen auf Jagd gehen.

Eingezogen sind sechs Mangas, alles erste Bände. Ich bin jetzt schon mal gespannt, welche ich dann weiterführen werde oder ob etwas dabei ist, was mir nicht so zusagt.


Rie Aruga – perfect world

Verlag: Egmont Manga, 2018

ISBN: 978-3-770-49791-1

Preis: 7,00 €

 


Tsugumi trifft bei einem Geschäftsessen auf ihre erste große Liebe Itsuki. Doch nach dem ersten Herzklopfen kommt die Ernüchterung: Itsuki sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl…

Als ich die Ankündigung von Egmont Manga sah, wusste ich schon, dass ich es unbedingt lesen will. Das Cover war der Grund, die Inhaltsangabe hatte ich mir noch gar nicht durchgelesen. Ich wollte wissen, wie die Behinderung des Protagonisten umgesetzt und verarbeitet wird. Für mich ist es wichtig, dass Lesestoff mit dieser Problematik im Handel ist, daher unterstütze ich hier auch mit meinem Kaufverhalten.


Nisioisin, Suzuka Oda, Kinako – Attractive Detectives

Verlag: Egmont Manga

ISBN: 978-3-770-49870-3

Preis: 7,50 €

 


An der Yubiwa-Privatschule macht ein rätselhaftes Team von sich reden: schöne Jungs, die sich der ehrenamtlichen Lösung von Problemen verschrieben haben! Eher durch Zufall kommt Mittelschülerin Mayumi Dojima, die seit zehn Jahren auf der Suche nach einem Stern ist, in den Genuss der Dienste dieser dubiosen Detektei. Und schon bald ist sie mitten drin im Abenteuer ihres Lebens …

An Detektivgeschichten kann ich ja schlecht vorbei gehen. Und fünf Oberschuldetektive klingen auch einfach spannend. Daher war hier ein Impulskauf vorprogrammiert.


Ichigo Takano – orange

Verlag: Carlsen Manga

ISBN: 978-3-551-71324-7

Preis: 7,99 €

 


„Liebe Naho…“ … nicht ungewöhnlich, dass ein Brief an Naho mit dieser Anrede beginnt. Aber da will doch jemand tatsächlich Naho Takamiya weismachen, dass ihr zukünftiges Ich sich selbst diesen Brief geschrieben haben soll!! Ein Brief aus der Zukunft?! Naho glaubt das natürlich erst nicht, doch dann geschehen die Dinge wirklich so, wie sie in dem Brief beschrieben wurden. Etwas Schlimmes scheint sich in ihrem Leben heranzubahnen, und sie beschließt, das Schicksal zu ändern…

Die Thematik interessiert mich sehr und ich hab bisher sehr viel gutes von dem Manga gehört, daher wollte ich mir nun ein eigenes Bild machen. Stand auch schon seit einer Weile auf meiner Wunschliste.


Mika Yamamori – This Lonely Planet

Verlag: KAZÉ Manga

ISBN: 978-2-889-21055-8

Preis: 6,95 €

 

So hat sich Fumi ihr neues Zuhause nicht vorgestellt! Um den Schuldenberg ihres Vaters abzutragen, nimmt sie eine Stelle als Haushälterin bei einem Schriftsteller an. Der perfekte Job? Weit gefehlt! Ihr neuer Boss ist ein wortkarger, eigenbrötlerischer Mittzwanziger, ihr Zimmer ein Witz und ihre Mühen im Haus werden komplett missachtet. Aber was soll sie tun? Kündigen und auf der Straße sitzen? Und was hat dieser Kerl eigentlich für ein Problem?!

Ebenfalls ein Impulskauf. Ich bin gespannt, wie mir die Geschichte gefallen wird.


Abi Umeda – Die Walkinder

Verlag: Carlsen Manga

ISBN: 978-3-551-71141-0

Preis: 6,99 €

 


In einer Welt aus Sand lebt der 14-jährige Chakuro auf dem Sandwal, einer Insel, die auf den unendlichen Weiten der Dünen treibt. Die Bewohner besitzen die Fähigkeit, Saimia zu nutzen – eine übernatürliche Kraft, die sie jedoch zu einem frühen Tod verdammt. Chakuro und seine Freunde leben abgeschnitten vom Rest der Welt, noch nie haben sie andere Menschen gesehen oder gehört. Auf einer Insel so groß wie der Sandwal trifft Chakuro schließlich auf ein Mädchen, das sein Schicksal verändern soll. Detailreiche wunderschöne Zeichnungen, magisch und einzigartig.

Wer meinen Monatsrückblick vom März gelesen hat, weiß ja, dass mich der Anime komplett fasziniert hat. Der Manga war auch sofort auf die Wunschliste gewandert, daher hab ich die Gelegenheit ergriffen.


Kaiu Shira, Posuka Demizu – The Promised Neverland

Verlag: Carlsen Manga

ISBN: 978-3-551-73914-8

Preis: 6,99 €

 


Die Frau, die sie wie ihre Mutter lieben, ist nicht ihre wirkliche Mutter, und die Kinder, mit denen sie zusammenleben, sind nicht ihre Geschwister. Denn Emma, Norman und Ray wachsen wohlbehütet in einem kleinen Waisenhaus auf. Doch eines Tages endet ihr glücklicher Alltag abrupt, als sie die schockierende Wahrheit über ihr Zuhause erfahren. Welches Schicksal wird die Kinder erwarten…?!

Der dritte Impulskauf auf dem Stapel; Cover, Titel und Klappentext haben mich verleitet.


Das war es dann erstmal mit meinen Mangas, in den nächsten Posts erwarten euch unter anderem eine Drachenpost (Anmerkung hierzu: ich hab einfach den besten Mann der Welt), ein paar Krimis und weitere Buchgeschenke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.