• Leselaunen3
    Allgemein,  Leselaunen

    Leselaunen | Rettung durch SciFi

    Die Leselaunen sind eine wöchentliche Beitragsaktion von trallafittibooks. Aktuelle Bücher Das habe ich in der letzten Woche gelesen. Benjamin Lebert – Im Zeichen der Acht Was war ich auf dieses Buch gespannt. Benjamin Lebert hat in meiner Jugend mit „Crazy“ ein bisschen das Jugendbuchgenre aufgeräumt und nun sollte es endlich einen neuen Roman in diesem Genre von ihm geben. Und dazu auch noch mit phantastischen Elementen. Zugegeben – ich habe etwas anderes erwartet. Etwas gefälligeres. Bekommen habe ich einen sehr guten, recht anspruchsvollen, enorm düsteren Fantasyroman, der gleichzeitig poetisch wie brutal und vulgär ist. C.A. Fletcher – Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt Die Geschichte von Griz…

  • Leselaunen3
    Allgemein,  Leselaunen

    Leselaunen | Zwischen den Seiten.

    Die Leselaunen sind eine wöchentliche Beitragsaktion von trallafittibooks. Aktuelle Bücher Das habe ich in der letzten Woche gelesen. Sibylle Berg – Nerds retten die Welt. Gespräche mit denen, die es wissen. Während der Arbeit an ihrem Roman „GRM“ (der gleich mal auf meine Leseliste gewandert ist) hat Sibylle Berg mit diversen Wissenschaftlern über den Zustand der Welt gesprochen. Einige Interviews sind in diesem Buch versammelt. Die Experten kommen aus den verschiedensten Fachgebieten – Neurowissenschaften, Philosophie, Biologie, Politik, Gewaltforschung und noch einigen anderen. Ein enorm spannendes Buch, das trotz der Kürze der Interviews doch recht fordernd ist. Eine Empfehlung für alle, die vielseitig interessiert sind und wissen möchten, wie Wissenschaftler unsere…

  • Leselaunen3
    Allgemein,  Leselaunen

    Leselaunen | Von Katzen, Kreuzfahrten und dem Grimm.

    Die Leselaunen sind eine wöchentliche Beitragsaktion von trallafittibooks. Aktuelle Bücher Das habe ich in der letzten Woche gelesen. Antonia Michaelis – Mr. Widows Katzenverleih Hat als Wohlfühlbuch angefangen und als Kriminalroman geendet. Etwas unerwartet, besonders da ich mich auf richtig viel Katzencontent gefreut hatte. Die Katzen spielen zwar oft eine große Rolle, rücken aber im Laufe der Geschichte leider etwas in den Hintergrund, was ich wirklich schade fand. Auch wurde es an manchen Stellen zu gewollt mysteriös. Dennoch ein lesenswertes Buch mit tollen Figuren und einem ansprechenden Schreibstil. Nicole Böhm – Spieglein, Spieglein an der Wand. Das Vermächtnis der Grimms, Band 2. Im Zuge meiner Bookjournal-Bearbeitung habe ich auch mal…

  • Leselaunen3
    Allgemein,  Leselaunen

    Leselaunen | Ostern mit Büchern.

    Die Leselaunen sind eine wöchentliche Beitragsaktion von trallafittibooks. Aktuelle Bücher Das habe ich in der letzten Woche gelesen. Yrsa Daley-Ward – In den Knochen. Gedichte. Ich hatte ausnahmsweise Lust auf Gedichte. Das passiert alle Jubeljahre mal. In der Schule mochte ich Gedichte recht gern (meist waren das aber Klassiker), das hat aber irgendwann nachgelassen. Aber das Cover hat mich angezogen und ich wollte es mal wieder versuchen. Leider war es aber nur durchwachsen. Teilweise gingen mir die Texte wirklich ans Herz, manchmal waren sie so gar nichts für mich, was aber wirklich nur etwas mit meinem Gefühl zu tun hat. Thematisch ist sehr viel enthalten – von Missbrauch, Gewalt, Rassismus…

  • Leselaunen3
    Leselaunen

    Leselaunen | Tintenkrähe goes YouTube

    Die Leselaunen sind eine wöchentliche Beitragsaktion von trallafittibooks. Aktuelle Bücher Das habe ich in der letzten Woche gelesen. Mick Finlay – Arrowood. In den Gassen von London Der erste Band der Reihe rund um den Detektiv William Arrowood und seinen Gehilfen Barnett. Angepriesen werden die Bücher als Kriminalromane für Sherlock Holmes Leser. Gut, der Name steht nicht nur drauf, sondern wird auch drin oft erwähnt, aber ansonsten ist Arrowood im wahrsten Sinne des Wortes der Sherlock Holmes für Arme. Alle, die was auf sich halten gehen zu Holmes, der Rest landet bei Arrowood. So auch eine junge Französin, die ihren Bruder sucht, der sich mit einem der gefürchtetsten Untergrundbosse Londons…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Lesemonat | März 2020

    Herzlich Willkommen zu einem neuen Lesemonat! Seit langem mal wieder. Ich hatte die Monatsrückblicke ja aufgegeben, da ich nicht ganz so zufrieden mit der Form war. Doch da es inzwischen ja auch noch meinen YouTube-Kanal „Tintenkrähe“ gibt, bekommt ihr hier quasi nur noch einen Überblick. Wie genau ich jedes einzelne Buch fand, könnt ihr euch im Video anhören. Da ich euch aber nicht unbedingt auf YouTube locken will (auch wenn ich mich über jeden Daumen hoch und jedes Abo freue), gibt es diesen Beitrag hier. Der März 2020 war ein Monat, wie die meisten von uns ihn wahrscheinlich noch nie erlebt haben. Die Nachrichten überschlugen sich, dann wurde die Leipziger…

  • Leselaunen3
    Allgemein

    Leselaunen | Neuanfang

    Lang ist’s her – mein letzter Leselaunenbeitrag. Mit der Zeit habe ich gemerkt, dass mir das Format von trallafittibooks irgendwie fehlt. Daher gibt es heute einen Neuanfang von mir. Ich möchte euch wieder von meinen buchigen und manchmal auch unbuchigen Erlebnissen in der Woche erzählen. Die Bücher, die ich gelesen habe und gerade lese, werden weiterhin im Mittelpunkt stehen, aber ich werde manchmal auch ein bisschen was über die Games berichten, die ich gerade spiele oder auch die Filme und Serien, die ich vor Kurzem gesehen habe. Und da ich momentan beim Schreiben einen Podcast höre – auch von denen werde ich euch berichten, denn da gibt es einige Perlen,…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von roten Drachen, schwarzbunten Gestalten und gleißender Sonne. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #49

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.“ von Francis Bacon Aktuelle Bücher Mein momentanes Currently Reading ist: „Mara und der Feuerbringer“ von Tommy Krappweis In den letzten Wochen habe ich außerdem gelesen: „Canterbury Symphony“ von Gitta Edelmann „Frost und Mondlicht. Das Reich der sieben Höfe, Teil 4.“ von Sarah J. Maas „Miniature Garden of Twindle. Band 1“ von Machico Chino…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Ab in den Urlaub. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #48

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet.  Aktuelle Bücher Mein momentanes Currently Reading ist: „Witchmark. Die Spur der Toten“ von C.L. Polk In der letzten Woche habe ich außerdem gelesen: „Dreizehn Gäste“ von J. Jefferson Farjeon „In Hexenwäldern und Feentürmen“ herausgegeben von Christian Handel „Kiss me once“ von Stella Tack „Cells at Work 01“ von Akane Shimizu „Wie man einen Toaster überlistet“ von Cory Doctorow In dieser Woche habe ich meine Leselust irgendwo zwischen Arbeit, Sonne, Pflanzen und…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Entscheidungsunfreude, Serien-Marathon und der Nähe zur Sonne. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #47

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. Zärtlich streiche ich über deinen Rücken, zaudernd, zaghaft, samtig dein Gewand unter meinen Händen.Schaudernd beuge ich mich tiefer über dich, gefangen in deiner Welt voller Zauber,und genieße deinen einzigartigen Duft, der mich in der Nase kitzelt.Das Geräusch,wenn ich durch deine Seiten blättere,ist mir eines der liebsten in dieser, meiner Welt.Festgewachsen scheinen meine Finger an deiner kantigen Gestalt,deren Umrisse,mir mehr Heimat als manch Ort ist.Wir…