• Allgemein,  Leselaunen

    Von Zaubern, Katzen und Klamottenfaltsystemen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #43

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „I think we ought to live happily ever after.“ von: Diana Wynne Jones Mein momentanes Currently Reading ist: „Ellingham Academy. Was geschah mit Alice?“ von Maureen Johnson „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry „Liebe ist wie ein Rocksong“ von Teresa Sporrer In der letzten Woche habe ich nicht allzu viel gelesen: „Fauler Zauber“ von Diana Wynne Jones In der…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Wer hat an der Uhr gedreht? Leselaunen. Die Woche im Wunderland #41 & #42

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Das ist wie Wacken. Nur mit Büchern. “ Buchhändlerkollegin über die Leipziger Buchmesse. Mein momentanes Currently Reading ist: „Fauler Zauber“ von Diana Wynne Jones „Mythos. Was uns die Götter heute sagen.“ von Stephen Fry  In den letzten beiden Wochen habe ich außerdem gelesen: „Black Forest High. Ghostseer.“ von Nina MacKay „Mörderisches Grün. Miss Marple und Poirot ermitteln im Garten.“ von Agatha Christie „Ein…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von freier Zeit, Comics und Serien. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #40

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „’Weil eine Narbe bedeutet, dass du überlebt hast.‘ […] ‚Ihr irrt Euch […] Es bedeutet einfach, dass man zerbrochen ist.‘ “ Aus: „Die Gabel, die Hexe und der Wurm. Geschichten aus Alagaesia: Eragon.“ von Christopher Paolini Mein momentanes Currently Reading ist: „Black Forest High. Ghostseer“ von Nina MacKay Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Ein reizender Job für eine Frau“ von P.D. James…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Hexen, Kleinstädten und Urlaub. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #39

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Sie entdeckte außerdem, wie ein Buch zum nächsten führte, wie sich immer mehr Türen öffneten, wo sie sich auch hinwandte, und dass die Tage für alles, was sie lesen wollte, nicht ausreichten.“ Aus: „Die souveräne Leserin“ von Alan Bennett Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Mord auf Selchester Castle“ von Elizabeth Edmondson „Die Tochter der Hexe“ von Paula Brackston Neuzugänge in dieser Woche:…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Neuzugängen, Möbeln und Programmheften. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #38

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Fantasy? Das Wort war Goethe zwar geläufig, aber er beließ die Abscheulichkeit von einem minderwertigen Ausdruck doch lieber in seinem passiven Wortschatz.““ Aus: „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung. Ein Goethe-Schiller-Desaster“ von Christian Tielmann Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Solange Schnee vom Himmel fällt“ von Nicholle Fischer „Unsterblichkeit ist auch keine Lösung. Ein Goethe-Schiller-Desaster“ von Christian Tielmann Neuzugänge in dieser Woche: „The Umbrella…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Schmusekätzchen und Regenschirmen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #37

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Ich kann nicht nach Hause. […] sie haben mich nicht verstanden, bevor ich weggegangen bin, und jetzt könnte ich genauso gut von einem anderen Stern sein.“ Aus: „Der Atem einer anderen Welt“ von Seanan McGuire Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Saligia. Spiel der Todsünden.“ von Swantje Oppermann „The Umbrella Academy: Weltuntergangs-Suite“ von Gerard Way und Gabriel Bá Neuzugänge in dieser Woche: „The…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Zwischen Liebe und Launen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #36

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Die Schmerzen, die man nicht sieht, die Risse, die keiner erkennt […]“ Aus: „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen.“ von Ava Reed Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen.“ von Ava Reed „Anderswelt“, Anthologie, herausgegeben von Holger Much und benSwerk Neuzugänge in dieser Woche: „Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen.“ von Ava Reed „In an Absent Dream“ von…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Leselust, Hype und Ruhe. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #35

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Ließen sich böse Taten rechtfertigen, solange man sie aus Liebe tat?“ Aus: „Träume aus Stroh und Gold. Die Grimm-Chroniken, Band 11.“ von Maya Shepherd Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Someone New“ von Laura Kneidl „Miss Daisy und der Tote auf dem Luxusliner. Miss Daisy ermittelt, Band 9.“ von Carola Dunn „Miss Daisy und der Tote im Chelsea Hotel. Miss Daisy ermittelt, Band…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Schmarrn, lieben Freunden und der Freude über Bücher. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #34

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Die Melodien, die er auf diesem Instrument spielte, würden für die Lebenden nicht zu hören sein. Das bedeutete jedoch nicht, dass sie nicht real waren.“ Aus: „Der Atem einer anderen Welt“ von Seanan McGuire Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Miss Daisy und der tote Professor. Miss Daisy ermittelt, Band 7.“ von Carola Dunn „Kaiserschmarrndrama“ von Rita Falk „Miss Daisy und der Mord…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von einer anderen Welt und Bookhangovern. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #33

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Ich wache jeden Tag ein bisschen linearer auf, ein bisschen weniger verloren […] Alt genug, um zu wissen, was ich beim Gefundenwerden verliere.“ Aus: „Der Atem einer anderen Welt“ von Seanan McGuire Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Der schwarze Spiegel. Die Grimm-Chroniken, Band 10“ von Maya Shepherd „Göttlicher Zorn. Warrior & Peace, Band 2.“ von Stella A. Tack „Miss Daisy und der…