• Allgemein

    Top Ten Thursday. Bücher mit Humor.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher, die dich mit ihrem Humor begeistern und zum Lachen bringen konnten. Wieder einmal ein Thema, das mich vor eine kleine Herausforderung gestellt hat. Irgendwann mittendrin habe ich schon überlegt, ob ich einfach mal alle Buchreihen auseinandernehme und die Bände einzeln aufzähle, aber ich glaube, dann hätte ich doch ein bisschen zu sehr geschummelt. Daher habe ich dann nicht…

  • Allgemein

    Antworten aus dem Wunderland. 5 Dinge mit Pinky. Buchempfehlung?

    #5DingemitPinky ist eine gemeinsame Aktion der Buchbloggerinnen Lesen im Mondregen, Ostseebuecherjunkie und Reading Maddox Girls.  Ich schließe mich einfach mal der Aktion an und bin guter Dinge, dass ich sie mittwochs fest miteinplanen werde. Diese Woche dreht sich alles um folgendes Thema: Oha. Ich bin ja immer wieder erstaunt, dass es auch für mich so viele Fragen rund um Bücher gibt, die mich zum intensiven Nachdenken anregen. Diese ist wieder mal eine davon. Ich bin meist recht resistent, wenn es um Buchempfehlungen geht, da ich ja ziemlich gut weiß, was mir gefällt und wovon ich lieber die Finger lassen sollte. Ich beziehe hier auch Buchempfehlungen ein, auf die ich durch…

  • Allgemein

    Buchiges Leben. Montagsfrage #25

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Machst du auch beruflich etwas mit Büchern oder könntest du es dir irgendwann einmal vorstellen? Das ist doch mal eine Herzensfrage für mich! Ich war wohl schon als Kind etwas seltsam. Denn ich wollte schon immer was mit Büchern machen. Genauer gesagt – in einer Buchhandlung arbeiten. Den ganzen Tag von Büchern umgeben sein, was gibt es schöneres! Doch wie es manchmal so ist, habe ich dann erstmal nach dem Abitur was anderes gemacht. Germanistik, Philosophie und Erziehungswissenschaften. Theoretisch wollte ich Lehrer werden. Bin ich nicht geworden, meine Gesundheit hat…

  • Allgemein

    And the Oscar goes to … Media Monday #400

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Beste(r) Film(e): Alice im Wunderland und The Nightmare before Christmas. Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Das sind die beiden Filme, die ich in Dauerschleife schauen könnte.  Beste Regie: Tim Burton. Immer und immer wieder. Die meisten meiner liebsten Filme haben irgendeine Verbindung zu ihm. Obwohl ich Guillermo del Toro auch ziemlich toll finde. Und Hayao Miyazaki ebenfalls.  Beste(r) Hauptdarsteller: Johnny Depp. Beste Hauptdarstellerin(nen): Helena Bonham Carter. Als Schauspielerin für mich unübertroffen. Sei es als Herzkönigin, als Bellatrix Lestrange oder Mrs. Lovett,…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Schmusekätzchen und Regenschirmen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #37

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Ich kann nicht nach Hause. […] sie haben mich nicht verstanden, bevor ich weggegangen bin, und jetzt könnte ich genauso gut von einem anderen Stern sein.“ Aus: „Der Atem einer anderen Welt“ von Seanan McGuire Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Saligia. Spiel der Todsünden.“ von Swantje Oppermann „The Umbrella Academy: Weltuntergangs-Suite“ von Gerard Way und Gabriel Bá Neuzugänge in dieser Woche: „The…

  • Bücher,  Bücher

    Seanan McGuire – Der Atem einer anderen Welt

    Das Buch „Der Atem einer anderen Welt“von Seanan McGuire umfasst 3 Novellen. Diese sind Teil der Reihe „Wayward Children“ und unter den Namen „Every Heart a Doorway“, „Down among the Sticks and Bones“ und „Beneath the Sugar Sky“ in Amerika erschienen. „Und wer weiß – Türen taten sich schließlich überall auf. […] Vielleicht konnten sie immer noch nach Hause gelangen.“ Wer kennt es nicht – der Kaninchenbau, der ins Wunderland führt, der Kleiderschrank, der den Reisenden nach Narnia bringt. Doch was wäre, wenn es da draußen noch mehr Türen gäbe? „Eleanor Wests Haus für Kinder auf Abwegen“ ist ein Internat, das gleichzeitig ein Zuhause für die Kinder sein möchte, die…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday. Rot, rot, rot … sind alle meine Bücher.

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher mit einem roten Cover. Bei diesem Thema habe ich einfach mal wahllos zu den roten Büchern in meinem Regal gegriffen und euch ein paar Bildchen gemacht. Ich lasse das ganze mal unkommentiert für sich stehen und wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland. 5 Dinge mit Pinky. YA-Lieblinge.

    #5DingemitPinky ist eine gemeinsame Aktion der Buchbloggerinnen Lesen im Mondregen, Ostseebuecherjunkie und Reading Maddox Girls.  Ich schließe mich einfach mal der Aktion an und bin guter Dinge, dass ich sie mittwochs fest miteinplanen werde. Diese Woche dreht sich alles um folgendes Thema: Kein leichtes Thema, denn vor Beantwortung der eigentlichen Frage steht erstmal eine andere: Was ist denn eigentlich Young Adult? Oft wird dieses recht neue, aus dem englischsprachigen Raum zu uns rübergeschwappte Genre mit Jugendbuch und New Adult vermischt. Daher versuche ich mich an einer kurzen Definition für euch. Young Adult heißt im Endeffekt nichts anderes als junger Erwachsener. Genau so lässt sich die Zielgruppe dann auch definieren. Junge…

  • Allgemein,  Gedanken

    Alles eine Frage des Aussehens? Montagsfrage #24

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst? Ehrlich? Ich habe absolut keine Ahnung. Schon ein paar Mal habe ich euch davon erzählt, dass ich Bücher nach Gefühl kaufe. Irgendetwas spricht mich an, zieht mich an. Sobald das gegeben ist, greife ich zu. Was genau das aber ist, weiß ich nicht. Manchmal ist es der Autor, manchmal wohl das Cover, manchmal der Inhalt, manchmal eine Mischung aus allem und meist weiß ich es nicht mal. Wenn man mich beim Bücher kaufen wirklich beobachtet, fragt man sich wohl…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Liebe, Veröffentlichungsterminen und Pfefferminztee. Media Monday #399

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Früher mochte ich die Werke von/mit im Bereich Liebesroman ja durchaus sehr gerne, jedoch bin ich inzwischen wohl zu wählerisch geworden. Mich kann vieles einfach nicht mehr begeistern, daher mache ich einen Bogen darum. Ausnahmen gibt es nur bei Empfehlungen oder bestimmen Autoren, bei denen ich zumindest weiß, dass mir der Schreibstil zusagen wird. Die klischeehafte Art und Weise, in der in Film und Fernsehen gefühlt alle Klischees, die es gibt immer wieder dargestellt werden,  finde ich einerseits amüsant, aber…