• Bücher,  eBook

    Teresa Sporrer – Ein Rockstar kommt selten allein

    Teil 3 der Rockstar-Reihe In sich abgeschlossener Band, dennoch eventuelle Spoiler zu den vorherigen Teilen vorhanden. „Hm, Kokosnuss, Ananas und Alk…Gab es etwas Schöneres? Jetzt bräuchte ich nur noch ein gutes Buch, vielleicht ein Stückchen Kuchen und einen harmlosen David und alles wäre wieder perfekt!“ Samantha liebt die Farbe violett, Bücher, Essen, Musik und ihre Freundinnen. Aufgrund ihrer doch sehr monochromen Garderobe und ihren passend dazu lila gefärbten Haaren wird sie von allen nur noch Violet genannt. Im Gegensatz zu ihrer Freundin Zoey hat Violet keine Probleme mit ihren Gefühlen – manchmal nur mit denen anderer. Ihre Empathie ist höher als bei anderen Menschen und sie spürt oft, was in…

  • Bücher,  eBook

    Teresa Sporrer – Blind Date mit einem Rockstar

    Teil 2 der Rockstar-Reihe In sich abgeschlossener Band, dennoch eventuelle Spoiler zum ersten Teil vorhanden. „In meiner Geschichte gab es keine Prinzessin. Auch, wenn ich ein bisschen aussah wie eine und - nein, ich bin keine selbstverherrlichende Egomanin. Es existierten ebenso wenig ein Ritter und ein böser Drache …, obwohl man Zoeys Erzfeindin Stephanie mit Feuchtigkeitsmaske im Gesicht schon mal leicht mit einem Echsenvieh verwechseln konnte. Aber nein. Hier gab es nur mein verrücktes Ich mit allen möglichen Macken und Problemen, dazu ein Arschloch dessen Gefühlsleben dem eines Steins glich, und außerdem einen hässlichen Schmerz, der mich nicht etwa zu einem eisverschlingenden Trauerkloß gemacht hatte, sondern zu einem rachsüchtigen Individuum,…

  • Bücher

    Felicitas Brandt – Als die Bücher flüstern lernten

    Band 1 der Geschichtenspringer-Serie „Den Raum zu betreten fühlte sich ein bisschen an wie nach Hause kommen, obwohl ich noch nie zuvor hier gewesen war. Der Geruch der Bücher war allgegenwärtig. Schweres altes Papier und dicke Bände. Die Regale zogen sich durch den ganzen Raum, bildeten Gänge und Winkel. […] Ich spürte, wie meine Mundwinkel nach oben zuckten und ein Lächeln bildeten. Meine Finger glitten über die Buchrücken und das Wispern kroch über meine Nägel bis in meine Arme hinein, wanderte zu meinem Herzen." Hope ist 15 Jahre alt als ihre Ersatzmutter Eleonor starb. An ihre Eltern kann sie sich nicht mehr erinnern und Eleonors Sohn hasst sie. So wird…

  • Bücher,  eBook

    Emilia Fuchs – Ein Jahr voller Leben

    „Gegenüber vom Bett entdecke ich eine komplett weiße Wand. Lächelnd gehe ich auf sie zu und befestige meine Postkarten daran. Ich lasse mir Zeit, streiche sehnsüchtig über die verschiedenen Motive und wünsche mich an die jeweiligen Orte darauf. Irgendwann werde ich sie alle sehen, denke ich. Dann werde ich auf dieser Mauer sitzen oder an diesem Strand surfen und das Leben mit jedem Atemzug einfach nur genießen. Die Momente leben, die mir geschenkt wurden, und nicht um die trauern, die mir das Schicksal bis jetzt genommen hat." Nora liebt Postkarten aus allen Ländern der Welt. Sie waren in der schwersten Zeit ihres Lebens ihr Fenster zur Freiheit und ihr Antrieb…

  • Bücher,  eBook

    Teresa Sporrer – Verliebe dich nie in einen Rockstar

    Teil 1 der Rockstar-Reihe „Wären die beiden nicht mit einer Kiste Lego zu mir gekommen und hätten mich eine Viertelstunde angebettelt, mit ihnen zu spielen, ich hätte wahrscheinlich heute immer noch keine Freunde. Ich war keine einfache Person, wie meine Freundinnen immer betonten, wenn ich mich wieder über etwas aufregte." Zoey Kramer, 17 Jahre alt, Großvater Schuldirektor des Gymnasiums an dem sie als Einserschülerin glänzt, Vater erfolgreicher Anwalt. Klingt, als wäre der weitere Weg des Mauerblümchens vorgezeichnet. Aber das wäre ja zu einfach. Das unscheinbare Mädchen hat eine riesige Klappe, die sie meist gut zu verstecken weiß und über ihre geistige Gesundheit kann man wirklich streiten. Macht sie auch, am…

  • Bücher,  eBook

    Emilia Fuchs – Ein Jahr zum Leben.

    Ein Jahr, um dich selbst wieder zu finden und dein Leben zurück zu holen. Eve hat den Verlust ihrer Mutter zwar nie richtig verwunden, aber durch ihren liebevollen Vater war es erträglich. Doch als sie auch ihn mitten in der Weihnachtszeit verliert, verliert sie auch sich selbst komplett. Das Einzige, was er ihr hinterließ, ist ein Brief. Ein simples Stück Papier, dass sie zu öffnen nicht in der Lage ist. Als der Jahreswechsel ansteht und Eve sich dazu aufgerafft hat, mit ihrer Freundin Maria in einen Club feiern zu gehen, anstatt zu Hause weiter ihre Wunden zu lecken, kommt ihre lebenslustige Begleiterin auf eine Idee. Jede von ihnen soll zehn…

  • Bücher,  eBook

    Jennifer Wolf – Let’s Play. Verspieltes Herz

    "Ich kann nicht erklären, was mich so sehr an ihm fasziniert. Er ist einfach einer dieser Menschen, die man bewundern muss. Egal wie scheiße mein Tag war, er schafft es mit seinen Videos immer wieder, mir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Nicht selten lasse ich ihn zum Einschlafen auf meinem Handy laufen. Man fühlt sich ihm sofort verbunden und zu wissen, was er in genau diesem Moment tut, ist einfach großartig. Irgendwie beruhigend. So verrückt es auch klingt, ich fühle mich ihm plötzlich nah, auch wenn Aiden nicht viel über sich preisgibt." Helena Sorrento könnte Griechin sein, ist es aber nicht. Ihre spanischen Eltern können ihren Namen nicht…