• Allgemein

    Von Sonnenschein, wachsendem Gras und Leselust. Media Monday #414

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Momentan habe ich ja ein durchaus ausgeprägtes Faible für Manga und Anime, besonders im Fantasy- und Mystery-Bereich. Gerade bei dem heißen Wetter, finde ich es ganz angenehm, mir zwischendurch eine in wunderschöne Bilder verpackte Geschichte vorzunehmen. Außerdem habe ich noch ein paar Comics auf meinem SuB, die ich mir jetzt im Urlaub auch noch vornehmen werde. Selten habe ich ein stimmigeres und sympathischeres Ensemble erlebt als in den „Inspector Barnaby“ Filmen. Chief Inspector Barnaby (egal welcher der beiden), seine Familie…

  • Allgemein

    Von vorfreudiger Urlaubsstimmung und Leseraufrufen. Media Monday #413

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Hand aufs Herz: Schaut ihr euch immer das Bonusmaterial auf DVDs/Blu-rays an (so ihr denn welche kauft/leiht/besitzt)? Nein, nicht immer. Es kommt sehr darauf an, ob mich das Bonusmaterial auch interessiert. Stundenlange Interviews mit Schauspielern langweilen mich meist, wohingegen ich rausgeschnittene Szenen oder Blicke hinter die Kulissen wiederum wahnsinnig interessant finde. Das ist aber wie immer Geschmacksache.  Bevor der Mai zu Ende ist, werde ich hoffentlich noch ein paar Bücher lesen können. Momentan hinke ich hinter meinem persönlichen Wohlfühl-, Seelenfrieden- und…

  • Allgemein

    Vom Gratis Comic Tag, geteilten Herzen und dem missratenen Sohn. Media Monday #411

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Aktionen wie der Gratis Comic Tag am vergangenen Samstag finde ich einfach großartig. Einerseits sind solche Aktionen für Leser eine tolle Gelegenheit in viele verschiedene Comics, Graphic Novel und Manga hinein zu schnuppern, neue Verlage kennenzulernen und vielleicht auch einfach mal was ganz Neues auszuprobieren. Außerdem ist es eine Möglichkeit mal die Buchhandlungen in der Umgebung kennenzulernen, denn es nehmen ja recht viele teil und vielleicht den ein oder anderen neuen Impuls zu bekommen. Für den Buchhandel andererseits finde ich…

  • Allgemein,  Gedanken

    Kritischer Blickwinkel. Montagsfrage #32

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Thema diese Woche ist: Gibt es einen Autor, den du früher sehr bewundert hast, heute aber kritischer siehst? Um es kurz zu machen – nein. Die Begründung für diese einfache, klare Antwort ist wiederum etwas länger. Die Frage ist auf eine Art und Weise gestellt, die für mich keine andere Antwort zugelassen hat. Denn ich bewundere nicht den Autor, sondern das, was er geschaffen hat. Ich kann einen Schriftsteller sympathisch finden oder eben nicht. Kombinationen daraus gibt es viele. Mein kleines Büchernerdherz freut sich immer ungemein, wenn ich den Autor geliebter Bücher kennenlernen darf. Es ist ein wunderbares…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Lücken in Lückentexten. Media Monday #407

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Die Entscheidung, mir einen bestimmten Film ansehen zu wollen, fälle ich meistens recht spontan. Meine Watchlist ist ziemlich klein und oft schaue ich einfach nur durch und überlege worauf ich in dem Moment am meisten Lust habe. Ich werde, ähnlich wie in meiner Buchauswahl, auch bei meiner Filmauswahl von meinem Bauchgefühl gesteuert. Serien, von denen bereits zig Staffeln existieren, finde ich weder besonders anziehend noch abstoßend. Die Anzahl der Folgen sagt ja nichts über die Qualität aus. Solange die Geschichte…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von Neuerscheinungen, Highlights und Falschparkern. Media Monday #406

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Die erste Aprilwoche ist rum und auch wenn es zu früh ist für ein Fazit, kann ich doch für mich schon festhalten, dass es lesetechnisch etwas besser werden könnte. Dafür gab es einige wundervolle Verlagsankündigungen und somit sehr viele Neuerscheinungen, auf die ich mich dieses Jahr freuen kann. Und es sind nur die ersten paar Verlage, die bisher ihre Vorschauen veröffentlicht haben. Viele wundervolle englische Kriminalbücher und Fernsehserien kennen ja meiner Meinung nach viel zu wenige, denn die Kombination aus…

  • Allgemein

    Doppeltes Spiel. Montagsfragen #29 & #30

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag fasse ich einfach mal die letzten beiden Montagsfragen in einem Beitrag zusammen, denn ich habe irgendwie verpasst, dass vorige Woche die Frage erst am Dienstag gestellt wurde. Manchmal gehen also nicht nur in meinem Wunderland die Uhren ein bisschen anders. Auf welche Buchveröffentlichung freust du dich momentan am meisten?  Inzwischen ist es ja so, dass ich Listen führe. Viele Listen. Buchveröffentlichungen, die in diesem Jahr kommen; Autoren, die ich im Blick behalten will; Reihen, die auf eine Fortsetzung warten und so weiter und so fort. Alles Listen, die gefühlt immer weiter anwachsen. Daher könnte ich hier…

  • Allgemein

    Von verdrehter Zeit, Sommervorbereitungen und Serienwünschen. Media Monday #405

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Durch die Zeitumstellung fehlt mir plötzlich eine Stunde, die ich viel lieber mit lesen verbracht hätte, schließlich ist der Sonntag bei mir Lesetag und zum kuscheln mit der Katze auf der Couch gedacht. Obwohl schlafen auch eine Option gewesen wäre. Kätzchen hätte es befürwortet, die Kleine ist auch ganz verwirrt von dieser Rumdreherei an der Uhr. Es scheint eine ungeschriebene Regel zu sein, dass ich eine Lese- und Wunschliste habe, die irgendwie nicht abnimmt. Sobald etwas von der Liste runter ist, kommt…

  • Allgemein,  Gedanken

    Mein Leseverhalten damals und heute. Montagsfrage #28

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Wie hat sich dein Leseverhalten innerhalb der letzten zehn Jahre (nicht) verändert? Veränderung. Das ist nicht so wirklich meins. Und das trifft auch auf mein Leseverhalten zu. Vor zehn Jahren war ich genau zwanzig Jahre alt. Ich steckte mitten in meinem ersten Studium (Germanistik, Philosophie und Erziehungswissenschaften) und habe dementsprechend viel gelesen. Zeitgenössisches, Klassiker, mittelhochdeutsche Literatur, philosophische Texte und Sachbücher. Das meiste davon habe ich wirklich gern gelesen (es gab ein paar Fachbücher, die nicht so meins waren, aber der Rest machte mir halt einfach Freude). Die Klassiker habe ich…

  • Allgemein,  Gedanken

    Vom Wunderland, fremden Welten und Soundtracks. Media Monday #403

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Geschichten über das Wunderland ziehen bei mir ja eigentlich immer und ziemlich zeitnah bei mir ein. Alice und ihr Wunderland, egal in welcher Form, haben sich seit vielen Jahren in mein Herz gegraben und wollen da auch so bald nicht wieder weg.  So vieles empfinde ich als extrem überbewertet, dass ich einfach gar nicht damit anfangen möchte, es aufzuzählen. Das bringt auch viel zu viel negative Energie.  Diese Grundsatzdiskussionen über die Bücher, die man liest, geht mir momentan wirklich auf…