Allgemein

Top Ten Thursday. Zukunft im Wunderland mal anders.

Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt.

Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen.

Thema diese Woche ist:
Zeige 10 Neuerscheinungen aus 2019, auf die du dich jetzt schon freust.

Ohje. Das ist ja wieder so ein Thema, bei dem ich eventuell nicht wirklich fertig werde, weil ich aufgrund meiner Unfähigkeit mich richtig entscheiden zu können wenn es um Bücher geht, irgendwann keine Ahnung mehr habe, was ich da grad eigentlich mache, dauernd nachzählen muss, wie viele denn jetzt gerade auf der Liste stehen und welche noch drauf passen und welche wieder gehen müssen. Ihr seht, nicht grad einfach für mich.


Fauler Zauber
von Diana Wynne Jones

Verlag: Knaur TB
Erscheinungsdatum: 11.01.2019
ISBN: 978-3-426522905
Preis: 12,99 €

Klappentext:
Ausnahmslos alle – die Zauberer, Soldaten, Bauern, Drachen und Elfen – haben die Nase voll von Mr. Chesneys „Pilgerfahrten“. Jahr für Jahr fallen Touristengruppen aus der benachbarten Welt ein, um ein klassisches Fantasy-Abenteuer zu erleben – mit allem, was dazu gehört: bösen Magierinnen, gefährlichen Drachen und dem furchteinflößenden Dunklen Fürsten. Stets werden andere Bewohner des Reiches dazu auserwählt, diese Rollen zu übernehmen.
Aber dieses Jahr reicht es den Leuten. Mr. Chesney mag einen mächtigen Dämon an seiner Seite haben, doch ein Orakel weiß Rat. Nun ist es an Zauberer Derk und seiner Familie aus Menschen und Greifen, den Verwüstungen Einhalt zu gebieten und ihre Welt zu retten.


Die Gabel, die Hexe und der Wurm.
Geschichten aus Alagaesia, Eragon. Band 1.
von Christopher Paolini

Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 21.01.2019
ISBN: 978-3-570165812
Preis: 18,00 €

Klappentext:
Ein Wanderer und ein verfluchtes Kind. Zaubersprüche und Magie. Und natürlich Drachen.
Willkommen zurück in Eragons Welt!
Es ist ein Jahr her, dass Eragon aus Alagaësia aufgebrochen ist auf der Suche nach dem geeigneten Ort, um eine neue Generation Drachenreiter auszubilden. Jetzt kämpft er mit unendlich vielen Aufgaben: Er muss einen riesigen Drachenhorst bauen, Dracheneier bewachen und mit kriegerischen Urgals, stolzen Elfen und eigensinnigen Zwergen zurechtkommen. Doch da eröffnen ihm eine Vision der Eldunarí, unerwartete Besucher und eine spannende Legende der Urgals neue Perspektiven.


Der Atem einer anderen Welt
von Seanan McGuire

Verlag: Fischer TOR
Erscheinungsdatum: 23.01.2019
ISBN: 978-3-596298846
Preis: 19,99 €

Klappentext:
Kinder und Jugendliche sind zu allen Zeiten in Kaninchenlöcher gefallen, durch alte Kleiderschränke ins Zauberland vorgestoßen oder auf einer Dampflok in magische Welten gereist. Aber … was geschieht eigentlich mit denen, die zurückkommen?
Mit Nancy, die die Hallen der Toten besucht hat und den Rest ihres Lebens am liebsten still wie eine Statue verbringen würde.
Und mit Christopher, den Jungen mit der Knochenflöte, der die Toten für sich tanzen lassen kann.
Sumi, die das Chaos braucht wie die Luft zum Atmen, weil sie aus einer Unsinnswelt kommt.
Oder Jack & Jill, die mit Vampiren und Wissenschaftlern unter einem blutig-roten Mond aufgewachsen sind.
Als sie sich in »Eleanor Wests Haus für Kinder auf Abwegen« treffen, ahnen sie nicht, dass ihnen ihr größtes Abenteuer noch bevorsteht …


Überfallen. Stories aus der Chronik des Eisernen Druiden.
von Kevin Hearne

Verlag: Hobbit Presse, Klett Cotta
Erscheinungsdatum: 31.01.2019
ISBN: 978-3-608981476
Preis: 15,00 €

Klappentext:
Die Götter des Altertums leben und die moderne Welt ist ihr Spielball. Mitten drin steckt Atticus O’ Sullivan, der zweitausend Jahre alte Druide. Neun fesselnde Erzählungen, die nicht nur der Druidengehilfin Granuaille zur Anschauung dienen, sondern den Leser gleichermaßen das Lachen und das Fürchten lehren.
Im alten Ägypten nimmt Atticus an einem Überfall auf die Geheimkammer unter der Bibliothek von Alexandria teil. Doch wer hätte gedacht, dass im Team des Wachdienstes ausgerechnet zwei ägyptische Götter arbeiten? In England trifft der letzte Druide den großen William Shakespeare – und findet sich wenig später zusammen mit einem Hexentrio in einem Kessel kochenden Wassers wieder. Während des Goldrauschs in San Francisco tritt Atticus höchstpersönlich gegen den Avatar der Gier an und wird dabei unterstützt von Sheriff Jack Coffee Hays. Dunkelmänner, fiese Hexen, zornige Geister, Vampirhorden – Kevin Hearne, der Großmeister der Urban-Fantasy mit mythologischem Hintergrund, serviert in diesen neun Stories das komplette Menü.


Die Tochter der Hexe.
von Paula Brackston

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 11.02.2019
ISBN: 978-3-453319752
Preis: 16,99 €

Klappentext:
Bathcomb, England, im Jahr 1628. Fassungslos muss die junge Bess Hawksmith mit ansehen, wie ihre Mutter als Hexe hingerichtet wird. Doch damit nicht genug, die Hexenjäger sind auch hinter ihr selbst her. Verzweifelt vertraut sich Bess dem geheimnisvollen Gideon Masters an, von dem man hinter vorgehaltener Hand munkelt, er sei ein Schwarzmagier. Und tatsächlich zwingt Gideon Bess zu einem dunklen Pakt … Dorset im Jahr 2007: Bess hat sich in der ruhigen Ortschaft Matravers ein neues Leben aufgebaut. Dank ihrer Kräutermischungen und homöopathischen Heilkünste ist sie bei den Einheimischen hoch angesehen. Keiner ahnt, dass die freundliche, attraktive Frau in Wahrheit eine unsterbliche Hexe ist. Bis Bess eines Tages von den finsteren Mächten ihrer Vergangenheit eingeholt wird.


Mord auf Selchester Castle
von Elizabeth Edmondson

Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 18.02.2019
ISBN: 978-3-442488247
Preis: 10,00 €

Klappentext:
England 1953: Während der Kalte Krieg die Welt in Atem hält, erwarten Geheimagent Hugo Hawksworth und die übrigen Bewohner von Selchester Castle gespannt die Ankunft des neuen Schlossherrn: Gus Mason, Sohn des verstorbenen Earls, ist ausgerechnet Amerikaner! Der neue Earl dachte, das englische Landleben würde ihn langweilen, doch dann bekommt er es nach seiner Ankunft mit wertvollen Gemälden dubioser Herkunft zu tun. Und kurz darauf wird im Gewächshaus des Schlosses eine Leiche entdeckt. Hugo hegt keinen Zweifel daran, dass die Ereignisse zusammenhängen, und geht auf Mörderjagd …


Der Bücherdrache
von Walter Moers

Verlag: Penguin
Erscheinungsdatum: 25.02.2019
ISBN: 978-3-328600640
Preis: 20,00 €

Klappentext:
Die Buchlinge sind wieder da!
In den Katakomben von Buchhaim erzählt man sich eine alte Geschichte. Sie handelt vom sprachmächtigen Drachen Nathaviel, den kein Buchling je gesehen hat. Angeblich besteht er aus lauter Büchern, die von der mysteriösen Kraft des Orms durchströmt sind. Die Legende sagt, der Bücherdrache sei die Belesenheit selbst und habe auf jede Frage die richtige Antwort.
Der kleine Buchling Hildegunst Zwei, benannt nach dem zamonischen Großschriftstellers Hildegunst von Mythenmetz, macht sich eines Tages auf den Weg in den Ormsumpf, wo der Drache hausen soll. Für diese Mutprobe muss er zum ersten Mal seine geliebte Heimat, die Lederne Grotte, verlassen. Er wagt sich in Bereiche der Katakomben, in denen es von Gefahren wie den heimtückischen Bücherjägern nur so wimmelt. Und er ahnt nicht, dass die größte Gefahr, die ihm droht, vom Bücherdrachen selber ausgehen wird.


Black Forest High. Ghostseer.
von Nina MacKay

Verlag: Piper ivi
Erscheinungsdatum: 01.03.2019
ISBN:
Preis: 15,00 €

Klappentext:
Was, wenn die Auserwählte tot ist und du ihren Platz einnehmen musst?
Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wo Geisterjäger, Exorzisten und Geistmedien zur Schule gehen? Auf die Black Forest High!
Seven hält den Rekord der am längsten außerhalb der Schule überlebenden Geistbegabten. Dadurch ist sie, seit sie zusammen mit ihrem Geisterfreund Remi die Schule betreten hat, bekannter als ein Geist mit zwei Köpfen. Was nicht nur bei den geheimnisvollen Zwillingen Parker und Crowe für Aufmerksamkeit sorgt. Und schnell bemerkt Seven, dass auf der Black Forest High so einiges nicht stimmt: Was steckt hinter der geheimen Arbeitsgruppe, von der niemand weiß, was sie tut oder wer ihr angehört? Weshalb halten es alle für normal, dass die Schule gutes Geld mit den Schülern verdient, die Geister austreiben und verschollene Testamente ausfindig machen? Warum verschwinden zahlreiche Schulabgänger spurlos? Und weshalb scheinen es sämtliche Poltergeister, die von Sevens toter Schwester flüstern, auf sie abgesehen zu haben? Seven macht sich auf die Suche nach Antworten – gemeinsam mit ihren neuen Freunden und dem ein oder anderen nervigen Toten, der einfach nicht akzeptieren will, dass seine Zeit abgelaufen ist.


Witchmark. Die Spur der Toten.
von C.L. Polk

Verlag: Hobbit Presse, Klett Cotta
Erscheinungsdatum: 23.03.2019
ISBN: 978-3-608963953
Preis: 16,00 €

Klappentext:
Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmahl trägt.
Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer ist Arzt. Um den zurückkehrenden Soldaten zu helfen, kann er seine magischen Fähigkeiten nur heimlich einsetzen. Kämen sie ans Licht, würde er in einem Asylum eingesperrt. Als Miles zu einem Sterbenden gerufen wird, der wohl vergiftet wurde, bleibt ihm keine Wahl: Zusammen mit einem schönen Amartine, der zwischen der Welt und dem Totenreich wechseln kann, versucht er den Mordfall aufzuklären. Hinter all dem verbirgt sich aber ein Geheimnis, dessen Abgründigkeit kaum abzusehen ist: Wohin sind die Seelen der Gefallenen verschwunden?


Das Ritual von London.
Alex Verus, Band 2.
von Benedict Jacka

Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 15.07.2019
ISBN: 978-3-734161698
Preis: 9,99 €

Klappentext:
London ist immer eine Reise wert. Und wenn Sie schon mal da sind, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Emporium Arcana, dem Zauberladen des Magiers Alex Verus. Bis vor kurzem gab es hier zum Beispiel einen magischen Wunscherfüller. Doch er wurde gestohlen. Die junge Luna versuchte, mit ihm einen Fluch zu brechen, um endlich mit dem Mann zusammensein zu können, den sie liebte. Doch magische Wunscherfüller machen nie nur das, was man ihnen aufträgt, und sie fordern immer einen schrecklichen Preis. Während Alex Verus alles versucht, um Luna zu schützen, und nebenbei skrupellose Magier bekämpft, wird ihm eines klar: Die Freundschaft mit einer Spinne ist unbezahlbar!


Coverabbildungen und Klappentexte stammen von der Internetpräsenz des jeweiligen Verlages. Rechte liegen beim jeweiligen Rechteinhaber.

4 Comments

  • BücherFantasie

    Hey,

    „Der Bücherdrache“ hat es heute nicht auf meine Liste geschafft, aber das Buch steht auch recht weit oben auf meiner Wunschliste – ich mag die Bücher von Moers sehr gerne und freue mich immer, wenn er etwas neues veröffentlicht (auch wenn ich es toll fände, wenn er seine angefangene Reihe beenden würde^^).
    „Black Forest High“ und „Fauler Zauber“ sind aufgrund anderer Blogs, die diese Bücher genannt haben, bereits auf meiner Wunschliste gelandet und „Die Gabel, die Hexe und der Wurm“ steht auf einer Liste mit Geschenkoptionen für Familienmitglieder, die die „Eragon“-Reihe toll fanden. „Der Atem einer anderen Welt“, „Witchmark“ und „Mord auf Selchester Castle“ sehen auch sehr interessant aus.
    Unser Beitrag

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

  • Aleshanee

    Schönen guten Morgen!

    Jaa, das war gar nicht so leicht oder? Ich hätte auch locker mehrere Listen füllen können und mich auf 10 zu beschränken war ganz schön schwer 😀

    Einige deiner Bücher hab ich gestern schon auf anderen Listen entdeckt, wie z. B. Fauler Zauber, das direkt auf meiner Wunschliste gelandet ist!

    Von dem Eisernen Druiden hab ich erst vor einigen Tagen den ersten Band gelesen aber ich muss gestehen: ich hatte mir da echt mehr erhofft. Ich fands zwar gut, werde die Reihe aber nicht weiterlesen.

    Black Forest High hatten ebenfalls auch andere Blogger auf der Liste – allerdings hab ich das Banshee Buch von ihr gelesen, das ich nicht schlecht fand, mich aber auch noch nicht so recht überzeugen konnte. Jetzt hätte ich noch „Dämonentage“ von ihr auf meinem SuB, das ich auch dieses Jahr noch lesen möchte. Falls mir das gut gefällt, kommt das neue vielleicht auf auf die Wunschliste 🙂

    Witchmark hört sich auch cool an, das werd ich mir mal merken.
    Von Alex Verus hab ich ebenfalls den ersten gelesen, aber ich glaube, ich werd die Reihe erstmal auf Eis legen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

  • Marina

    Hallo Lucinda, 🙂
    von deinen Büchern interessiert mich „Black Forest High“. Das habe ich bei diesem TTT schon einige Male gesehen und es klingt spannend. 🙂 Nina MacKays Bücher interessieren mich immer, auch wenn ich bisher nur eines gelesen haben, das ich gut fand, mehr aber auch nicht. Trotzdem komme ich um ihre anderen Bücher nicht herum, weil sie so gut klingen. 😀

    Liebe Grüße
    Marina

  • Nicole

    Hallo Lucinda,

    du hast eine richtig verhexte Mischung zusammengestellt und die meisten Bücher von deiner Liste sind mir absolut neu. „Black Forest High“ finde ich total ansprechend. Ich habe zwar noch nichts von der Autorin gelesen, doch das soll mal geändert werden. Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße,
    Nicole

Schreibe einen Kommentar zu BücherFantasie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.