• Allgemein,  Leselaunen

    Von der Magie der Bücher, Schnupfnasen und Thestralen. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #17

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Leute mit Geld, aber ohne Manieren.“ erklärte Eustace weise. „Beides zusammen findet man selten. Aber beides sollte man sich zunutze machen.“ Aus: „Das Geheimnis der Grays“ von Anne Meredith Mein momentanes Currently Reading ist: „Dämonentage“ von Nina MacKay „Das Labyrinth von London“ von Benedict Jacka Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Staubchronik“ von Lin Rina „Die Magie der Bücher“ von Nadja Losbohm „Das…

  • Bücher,  Bücher

    3 Gründe, warum DOORS mein Highlight in diesem Herbst ist.

    DOORS. Drei Türen, drei Geschichten, nur eine Frage: Durch welche Tür gehst du? Am 01.10.2018 war es endlich soweit, das Warten hatte für mich ein Ende. Seit Pfingsten, genauer gesagt seit der Lesung von Markus Heitz auf dem Wave-Gotik-Treffen in Leipzig, habe ich darauf gewartet, in diese Geschichten eintauchen zu können. Angeteasert wurde ich, wie so viele andere in dem Raum, mit einer Kurzgeschichte, die einen Einblick in die Vorgeschichte einer der Protagonistinnen gewährt. Im August hat meine Neugierde weitere Nahrung erhalten, in Form des kostenlosen, digital verfügbaren Prologs „DOORS. Der Beginn“ (unter anderem HIER auf der DOORS-Seite verfügbar – Link führt zu einer externen Seite). Wie gewohnt war ich…