• Bücher,  Bücher

    [Kurzrezension] Kim Kestner – Heaven’s End. Wen die Geister lieben.

    „Aber sein Augenmerk galt nur einer von ihnen. Einem Mädchen mit langem, fuchsroten Haar. Er hatte es Minuten vor seinem Tod gesehen.“ Wo der Himmel endet, beginnt die Welt der Geister. In Heaven’s End, einem kleinen schottischen Küstenort, lebt die 15-jährige Jojo mit ihrer Familie – der lebenden und der toten. Denn Jojo kann Geister sehen und wohnt mit einer ganzen Horde verrückter Vorfahren unter einem Dach. Von ihrer besonderen Fähigkeit aber darf niemand etwas wissen. Erst recht nicht Zack, der Schulschwarm, dessen funkelnde Augen Jojo blöderweise ganz kribbelig machen. Doch im idyllischen Heaven’s End gehen auf einmal unheimliche Dinge vor sich. Wie lange kann Jojo ihr Geheimnis noch wahren?…

  • Bücher,  Bücher

    Nicole Böhm – Das Vermächtnis der Grimms. Wer hat Angst vorm bösen Wolf?

    Band 1 der Reihe. „Jeder Schreiber gab einen Teil von sich selbst in die Geschichte und jedes Ende war wie ein kleiner Tod, den sie alle sterben mussten.“ Wer kennt sie nicht, die wunderschönen Märchen der Gebrüder Jakob und Wilhelm Grimm. Die Erzählungen, die so viele Menschen immer wieder auf ein Neues verzaubern können. Doch was, wenn hinter diesen Märchen etwas gefährliches lauert, das nur darauf wartet jeden Menschen ins Verderben zu stürzen? Ein Wesen, welches aus der Welt der Märchen ausbrechen und in die Welt der Menschen kommen will? Und nebenbei jeden verflucht, der in die Geschichten der Gebrüder eintaucht? Für Brayden Collins ist dies die Wahrheit und der…

  • Bücher,  Bücher

    Benedict Jacka – Das Labyrinth von London

    Band 1 der Reihe um Alex Verus „Meine Neugier wäre gern geblieben, um zu sehen, wer als Sieger daraus hervorging, aber sie wurde überstimmt.“ Alex Verus ist ein Magier. Mitten in London betreibt er das Emporium Arcana, einen kleinen Laden für Zaubereizubehör. Was für die meisten Menschen aussieht wie ein Sammelsurium voller Krimskrams, den irgendwelche Quacksalber verwenden, kann unter Umständen ein Artefakt mit magischen Kräften sein. Doch wie das mit interessanten Dingen meist so ist, ist die Welt der Magie nicht nur hübsch anzusehen sondern auch ziemlich gefährlich. Alex musste das am eigenen Leib erfahren und versucht sich seitdem aus allem möglichen herauszuhalten. Doch manchmal kann selbst der beste Magie…

  • Bücher,  Bücher

    Nina MacKay – Dämonentage

    Band 1 der Trilogie „Ihre Mutter hatte behauptet, dass die Engel eines Tages auf die Erde zurückkehren würden, um den Dämonen Einhalt zu gebieten. Dass alles besser werden würde mit den Jahren.“ Adriana Astara lebt in einer anderen Welt. An den letzten fünf Nächten eines jeden Jahres stehen die Tore zur Hölle offen, Dämonen können die Welt überschwemmen und Jagd auf Menschen machen. Das 17jährige Mädchen kennt es inzwischen nicht anders und hat auch dieses Jahr versucht einen sicheren Platz zu finden. In der Villa eines Bekannten dürfen Adriana und ihre drei besten Freunde die Nächte verbringen. Doch dieses Mal scheint alles anders zu sein. Adrianas Freunde verhalten sich ihr…

  • Bücher,  Bücher

    Stella A. Tack – Warrior & Peace. Göttliches Blut.

    Band 1 von Warrior & Peace. "Bei der Erwähnung meiner Eltern verzog ich leicht gequält das Gesicht. Es brachte selten etwas Gutes mit sich, die Tochter zweier größenwahnsinniger Götter zu sein." Warrior Pandemos hat ein paar Problemchen. Sie ist nicht nur die Tochter von zwei Göttern, sie ist auch noch mit einem seltenen Gendefekt gesegnet. Oder gestraft, je nachdem, wie man es sehen möchte. Durch die Verbindung der Götter Hades und Aphrodite – keiner weiß oder will wissen, wie das überhaupt passiert ist – ist Warrior entstanden. Hin und her gerissen zwischen der Unterwelt und der Welt der Sterblichen, denn in den Olymp darf Warrior aufgrund ihres Gendefektes nicht, fühlt…

  • Bücher,  Bücher

    Bianca Iosivoni – Sturmtochter. Für immer verboten.

    Band 1 der Sturmtochter-Trilogie. "Sie konnte ihm ansehen, dass er es müde war, für diese Familie zu kämpfen. Aber vor allem war er es müde, gegen sich selbst zu kämpfen. Gegen die Kräfte, die in ihnen beiden schlummerten und sie zu tickenden Zeitbomben machten." Schottland. Seit Anbeginn herrschen die fünf Clans über das Land. Fünf Familien, die die Kraft der Elemente besitzen. Sie üben ihre Macht im Verborgenen aus und schützen die Menschen vor Wesen, die ebenso machtbesessen wie gefährlich sind. Avalee Coleman ist ein ganz normales 17jähriges Mädchen, lebt auf der Isle of Skye und wächst bei ihrem Vater und seinem Freund auf. Sie und ihre beste Freundin Brianna…

  • Bücher

    Emily Thomsen – Medusas Fluch

    „Früher hatte ich Farben geliebt, hatte mich nicht daran sattsehen können. Heute war ich genauso farblos wie Wasser, mein Element, das ich verloren hatte. Zittrig sog ich Luft ein, wendete mich vom Garten ab und betrachtete die Bilder auf den Staffeleien und an den Wänden. Sie spiegelten wider, wie ich mich fühlte, und ich konnte mir, bei aller Mühe, keine Farben darin vorstellen." Medusa ist nicht so, wie sich die Menschen das vorstellen. Sie ist kein Monster, kein abscheuliches Wesen, welches alles, was sie anblickt zu Stein erstarren lässt. Schlangen auf dem Kopf hat sie im Übrigen auch nicht. Doch jedes Gerücht trägt ein bisschen Wahrheit in sich – Medusa…

  • Bücher,  eBook

    Jennifer Wolf – In sanguine veritas. Die Wahrheit liegt im Blut.

    Teil 1 der Sanguis-Reihe „Der Moderator nickte, wühlte aber nur nervös in seinen Karten.  ‚Vor Ihnen sitzt ein zweitausend Jahre altes Wesen und Ihnen fällt keine Frage mehr ein?' Ein Raunen ging durch das gesamte Publikum, als der Vampir sein Alter nannte, und auch der Moderator weitete die Augen.  ‚Kannten Sie Jesus?‘" Miriam Michels ist 11 Jahre alt, als sich ihre Welt verändert. Zugegebenermaßen nicht nur ihre, auch die aller anderen. Die internationale Vampirvereinigung ‚In sanguine veritas‘ tritt an die Öffentlichkeit und enthüllt die Existenz von Vampiren. Die übernatürlichen Wesen wollen sich nicht mehr verstecken und haben diese Zeit gewählt, um ihr Leben endlich nicht mehr nur im Schatten führen…

  • Bücher,  eBook

    Julianna Grohe – Räuberherz

    „Das Mädchen, das er ausgewählt hatte, stapfte in der Dämmerung mit gesenktem Kopf die Straße entlang, die Kapuze der schwarzen Jacke tief ins Gesicht gezogen. Endlich. Er wusste, sie war perfekt für seinen Plan: nichtssagend, ordentlich, zuverlässig, hartnäckig, leidensfähig und vor allem … allein.  Sie würde nicht schwach werden - und dann würde er es hoffentlich auch nicht." Ella ist 17 Jahre alt und wohnt in einem abbruchreifen Haus. Allein. Ihre Großeltern sind bei einem Autounfall gestorben und sie hat kein Zuhause mehr. Bei ihrem schwer spielsüchtigen Vater will sie nicht bleiben, da dieser sie zu oft enttäuscht hat. Trotz ihres Ausreißerlebens geht Ella normal weiter zur Schule, schließlich will…

  • Bücher

    Marah Woolf – BookLess. Wörter durchfluten die Zeit.

    Band 1 der BookLess – Saga „Tief sog sie den Duft ein, der ihr aus den Regalen entgegen strömte. Dieser Duft versinnbildlichte alles, was sie an Büchern am meisten liebte. Es war die Erwartung auf ein neues Abenteuer, das sie gefangen nehmen und forttragen würde. Forttragen in Welten, die sie sonst nie erreichen würde." Lucy Guardian wuchs in Madame Moulins Waisenhaus in einem kleinen englischen Dorf auf. Sie fand dort ihre Heimat, nachdem sie als Baby auf die Stufen der Kirche gelegt wurde. Mit 17 Jahren will sie sich von ihrer Ersatzmutter abkapseln und geht nach London. Sie belegt dort Vorbereitungskurse auf dem College, da sie Literatur studieren möchte. Dazu…