Bewegtbild,  Film

Cassie – Eine verhexte Hochzeit

OT: The Good Witch’s Gift

Dritter Film der Good Witch Serie


„Every woman deserves a little sparkle in her life."

Weihnachten steht vor der Tür und damit beginnt eine besonders magische Zeit, der auch Middleton sich nicht entziehen kann.

Cassie Nightingale und Polizeichef Jake Russell sind sich nach den Ereignissen im zweiten Film „The Good Witch’s Garden“ näher gekommen. Zur Freude von Jakes Familie haben sich die beiden verlobt und wollen zeitnah heiraten. Wie Männer manchmal so sind, findet Jake kein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Liebste. In ihm reift die Idee, dass er Cassie doch etwas schenken könnte, was sie sich seit dem Tod ihrer Eltern gewünscht hat – ein Zuhause und eine Familie. Daher möchte er innerhalb von zwei Wochen eine Hochzeit auf die Beine stellen, damit sie sich an Heiligabend das Ja-Wort geben können.

Doch es kommt wie es kommen muss und nichts läuft wie geplant. Nicht nur die Hochzeitsvorbereitungen werden zur nervenaufreibenden Herausforderung, denn zum Schluss bleibt das meiste an Cassie hängen. Jake muss jetzt so kurz vor Weihnachten extra Schichten auf der Wache schieben, sein Kollege Derek und er sind rund um die Uhr im Einsatz.

Der Grund dafür hat einen Namen – Leon Deeks, verurteilter Bankräuber, wurde wegen guter Führung vorzeitig aus der Haft entlassen. Jake hat ihn damals hinter Gittern gebracht, aber die Beute aus dem Raub konnte nie gefunden werden. Die nachfliegende Vermutung ist, dass Leon wieder in der Stadt ist um die Beute zu holen und weitere Raube zu verüben. Dieser behauptet aber, dass er nur seine Familie wiederhaben möchte, besonders seine Tochter Jodi, die inzwischen mit Brandon Russell zusammen ist.

Cassie versucht mit ihrer magischen Intuition dieses unter keinem guten Stern stehende Weihnachten irgendwie zu retten. Doch als Opa George von Umzug redet und die Geschwister Lori und Brandon sich wegen Jodi streiten, scheint auch die Hochzeit in weite Ferne zu rücken.


Endlich kommen wir zu den Filmen, die auf Netflix in deutscher Sprache verfügbar sind. Catherine Bell ist wie immer unangefochten gut in ihrer Rolle als Cassie Nightingale, ich liebe ihren Stil in den Filmen so sehr und sie verkörpert die moderne Hexe absolut glaubwürdig. Die anderen Rollen gewinnen auch immer mehr an Tiefe und ihre Persönlichkeiten werden immer besser ausgearbeitet. Dieses Mal war ich leider nicht so überzeugt von den Nebencharakteren, Leon und seine Familie blieben doch etwas blass. Derek dagegen ist ein leicht trotteliger Typ, der, neben der irgendwie immer allgegenwärtigen Martha, für Lacher sorgt und die Geschichte etwas auflockert.

Alles in allem ist dieser Film für mich einer der eher schwächeren der Reihe, da die beiden Stränge der Geschichte nicht ganz so miteinander harmonieren, wie ich es mir gewünscht hätte. Er ist gut, ohne Frage und sehr unterhaltsam und wunderschön anzusehen. Die Weihnachtsstimmung kommt auf alle Fälle auf und wie diese umgesetzt wurde, finde ich mehr als gelungen. Alleine aufgrund des lichterüberfluteten Middleton ist „Cassie – Eine verhexte Hochzeit“ sehenswert und besonders in der Winterzeit eine entspannte Abendunterhaltung, die man schön eingekuschelt auf der Couch, Kakao schlürfend, genießen kann.


Erscheinungsjahr: 2010

Regie: Craig Pryce

Drehbuch: Rod Spence & G. Ross Parker

Eine Hallmark Channel Produktion

verfügbar auf Netflix

Besetzung:
Cassandra Nightingale – Catherine Bell
Jake Russell – Chris Potter
Brandon Russell – Matthew Knight
Lori Russell – Hannah Endicott-Douglas
Martha Tinsdale – Catherine Disher
George O’Hanrahan – Peter MacNeill
Ruth Deeks – Marie Ward
Jodi Deeks – Jordon Todosey
Leon Deeks – Graham Abbey


Die Good Witch Reihe:

The Good Witch
(nur in englischer Sprache)

The Good Witch’s Garden
(nur in englischer Sprache)

Cassie – Eine verhexte Hochzeit
(OT: The Good Witch’s Gift, verfügbar auf Netflix)

Cassie – Eine verhexte Familie
(OT: The Good Witch’s Familiy, verfügbar auf Netflix)

Cassie – Ein verhextes Video
(OT: The Good Witch’s Charm, verfügbar auf Netflix)

Cassie – Ein verhexter Geburtstag
(OT: The Good Witch’s Destiny, verfügbar auf Netflix)

The Good Witch’s Wonder
(verfügbar auf Netflix)

Good Witch
(Serie, bisher 3 Staffeln, verfügbar auf Netflix)

 

zum Trailer (dieser Link führt zu YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.