• Allgemein,  Gedanken

    Von Haselwäldern, schreibenden WGs und Dungeons. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #12

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. "Die Worte hallten in Harrisons Geist wider wie ein ewig währender Donnerhall. Er hatte jedes Wort verstanden, konnte den Sinn dahinter aber nicht begreifen, nicht erfassen. Die Zeit schien für einen grausamen Moment stillzustehen. Sein Körper reagierte mechanisch. Er rannte." Aus: „Die vergessenen Akten. Ein MORDs-Team, Band 1“ von Andreas Suchanek Mein momentanes Currently Reading ist: „Die Hilfskräfte. Die wahren Herren des Dungeons“…

  • Allgemein,  Gedanken

    Von blauen Edelsteinen, schwedischen Möbelhäusern und der Liebe zu Büchern. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #10

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. Ron: 'So viel kann kein einzelner Mensch fühlen, ohne zu explodieren.' Hermine: 'Dein Gefühlsreichtum passt ja auch auf einen Teelöffel.' Aus: „Harry Potter und der Orden des Phönix“ von Joanne K. Rowling Mein momentanes Currently Reading ist immer noch: „Die Saphirtür“ von Stefanie Lasthaus. Neu eingezogen sind bei mir: „Emily Bones“ von Gesa Schwartz „Die Naturgeschichte der Drachen. Lady Trents Memoiren, Band 1.“…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Mein Monatsrückblick – Juli 2018. Von goldenen Träumen, Götterkindern und wunderschöner Landschaft.

    Es ist zwar schon Mitte August, aber dennoch gibt es noch meinen Monatsrückblick für den Juli. Diesen Monat gab es nicht so viele Bücher, die ich gelesen habe, dafür habe ich in der Auswahl ein wirklich gutes Händchen gehabt. Gelesene Bücher: 8 Gelesene Seiten: 3.082 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 99 Oscar de Muriel – Die Schatten von Edinburgh. Ein Fall für Frey & McGray, Band 1. Bianca Iosivoni – Für immer verboten. Sturmtochter, Band 1. Yvy Kazi – Von Goldstaub in Traumfängern (Rezensionsexemplar) Julia Adrian – Erwachen. Die Dreizehnte Fee, Band 1. Felicity Green – Der Teufel im Leibe. Die Highland-Hexen-Krimis, Band 2. Alan Bradley – Mord ist nicht das…

  • Allgemein

    Leselaunen – Die Woche im Wunderland #3

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat.   "Bücher sind lebendige Wesen", sagte er, "und wenn man ganz in sie eintaucht, dann erwachen sie zum Leben. Und wie die Gedanken, so bekommen auch die Buchstaben Flügel verliehen. Sie lösen sich vom Papier und flattern im Raum herum." Aus: „Malfuria – Das Geheimnis der singenden Stadt“ von Christoph Marzi Auch in der letzten Woche habe ich vier Bücher verschlungen. Liane Mars…

  • Allgemein,  Gedanken

    Die Probleme einer Büchersüchtigen: die Organisation und der Überblick über gelesene und gewünschte Bücher

    Das ist wohl die Frage, die sich ein Vielleser irgendwann im Leben mal stellt. Wie man den Überblick über seine gelesenen Bücher behält und wie man seine Wunschliste gestaltet, damit man sich nicht ärgert, dass einem mal wieder ein Buch durch die Lappen gegangen ist und man es dann Monate später mal in der Buchhandlung antrifft. Ich habe das Glück, dass ich mir Gelesenes sehr gut merken kann. In meinen Rezensionen verwende ich ja aber nicht nur den Inhalt, sondern auch meine Gefühle an bestimmten Stellen der Geschichte und auch Zitate. Und ich kann mir nie merken, wann ich ein Buch gelesen habe. Daher wurde es nun wirklich Zeit einen…