• Bücher,  Bücher

    Maya Shepherd – Der goldene Apfel.

    Band 5 der Grimm-Chroniken. Die Grimm-Chroniken sind eine monatlich erscheinende Reihe. Momentan in Sommerpause, der im folgenden vorgestellte Band erscheint am 7. September 2018  – Vorbestellungen sind schon möglich. ACHTUNG! Diese Rezension kann Spuren von Spoilern enthalten! "'Lauft so weit ihr könnt.', riet sie ihnen, bevor sie mit den Fingern schnippte und ihr Körper sich in zwölf schwarze Raben spaltete, die allesamt in die dunkle Nacht hinausflogen." Inhalt In der heutigen Zeit. Will und Schneewittchen sind wieder erwacht. Doch Wills Leben hat sich in dieser Zeit grundlegend geändert, nachdem er das Geheimnis seiner Vergangenheit gelüftet hat. Die beiden begeben sich auf die Suche nach Maggy und Joe und müssen feststellen,…

  • Bücher,  Bücher

    Julia Adrian – Die Dreizehnte Fee. Erwachen.

    Band 1 der Reihe „Die Dreizehnte Fee“ "Es war einmal - so beginnen die Märchen und so begann auch mein Leben. Und es hätte tatsächlich ein Märchen werden können, doch das ist lange, lange her. So lange, dass sich die Jahre zu Staub verwandelten, zu Bruchstücken einer sich selbst vergessenden Zeit." Inhalt 1000 Jahre. Ein Turm, eine undurchdringliche Dornenhecke, ein Prinz und eine schlafende, wunderschöne Frau. Doch diese ist nicht das unschuldige und wehrlose Dornröschen, es ist die dreizehnte Fee. Seit sehr, sehr vielen Jahren gibt es Feen. Die am meisten gefürchteten sind die Dreizehn. Dreizehn Feen, die gezeichnet wurden und sich selbst als Schwestern sehen. Bis zu diesem einen…

  • Bücher,  Bücher

    Maya Shepherd – Der Gesang der Sirenen

    Band 4 der Grimm-Chroniken. Die Grimm-Chroniken sind eine monatlich erscheinende Reihe. Momentan in Sommerpause, Band 5 erscheint im September – Vorbestellungen sind schon möglich. ACHTUNG! Diese Rezension kann Spuren von Spoilern enthalten! "So viele Bücher, und jedes barg seine eigenen Geheimnisse. Worte, die Welten eröffnen konnten.  Man sollte niemals die Kraft eines einzelnen Wortes unterschätzen. Es mag allein schwach erscheinen, so unbedeutend, dass man es nicht einmal wahrnimmt. Wenn man Wörter jedoch miteinander verbindet, Satz für Satz, wachsen sie zu etwas Machtvollem heran. Etwas, das stärker ist als jede Waffe der Welt." Inhalt Irgendwo zwischen den Realitäten. Will hatte keine andere Wahl und ist Schneewittchen mit Rumpelsteins Hilfe in ihre…

  • Bücher

    Maya Shepherd – Der schlafende Tod

    Band 3 der Grimm-Chroniken. Die Grimm-Chroniken sind eine monatlich erscheinende Reihe. Momentan in Sommerpause, Band 5 erscheint im September – Vorbestellungen sind schon möglich. ACHTUNG! Diese Rezension kann Spuren von Spoilern enthalten! "Er begann, das Übernatürliche zu akzeptieren, anstatt es länger anzuzweifeln. War das der Beginn des Wahnsinns oder steckte er bereits mittendrin?  Hatte all das, was er in den letzten Tagen erlebt hatte, vielleicht nur in seinem Kopf stattgefunden?" Inhalt Will und seine Freunde haben die Drachenburg betreten und sahen sich mit einem Schneewittchen konfrontiert, das so gar nichts mit der Märchenprinzessin gemeinsam hatte. Gut, das Äußere mag soweit stimmen, aber von dem unersättlichen Blutdurst stand nichts in den…

  • Bücher

    Maya Shepherd – Asche, Schnee und Blut

    Band 2 der Grimm-Chroniken. Die Grimm-Chroniken sind eine monatlich erscheinende Reihe. ACHTUNG! Diese Rezension kann Spuren von Spoilern enthalten! "Erst holte ein Zug sie an einem stillgelegten Bahngleis ab, dann landeten sie in einer verlassenen Stadt. Es fiel blutroter Schnee vom Himmel und unsichtbare Kinder lockten sie mit ihrem schaurigen Gesang in einen finsteren Wald, wo das Mondlicht sie zu einem Lebkuchenhaus führte. Es war wie im Märchen, nur dass es keine Gutenachtgeschichte war." Inhalt Will, Maggy und Joe sind dank Rumpelstein und einem doch sehr seltsam anmutenden Zug in Königswinter angekommen. Doch bevor sie sich zum Schloß der mysteriösen Königin Mary aufmachen können, werden sie vom Wintereinbruch überrascht. Es…

  • Bücher,  eBook

    Anna Katmore – Jacks Happy End

    Band 2 von „Grimm war ein Bastard“ ACHTUNG!  Diese Rezension enthält Spoiler. Viele davon. Ignoriert also die folgenden Zeilen, wenn ihr den ersten Band noch nicht gelesen habt. „Aber für das sture Rotkäppchen braucht es schon einen Prinzen, um sich zu verlieben - das sagt sie mir immer und immer wieder.  Liebe passiert nur, wenn ein Royal im Spiel ist. Ihre Analyse der Geschichten hier in Märchenland lässt keinen anderen Schluss zu. Jede Romanze hat entweder einen Prinzen oder eine Prinzessin darin. Da weder Riley noch ich zum Adelsstand gehören, können wir beide auch kein romantisches Happy End zusammen haben.  Für sie bin ich nur der Typ, der jeden Tag…

  • Bücher,  eBook

    Anna Katmore – Kein Prinz für Riley

    Band 1 von „Grimm war ein Bastard“ „Mann! Wisst ihr überhaupt, wie gut ihr es habt? Ich will auch einen Prinzen!“ Ich nehme die Tasse mit dem Sprung samt Untersetzer hoch. „Die beißen wenigstens nicht." Bellina versteckt ein Kichern hinter einem Keks, während eine leichte Röte um ihre Nase aufblüht. Okay, ihr Prinz vielleicht schon, aber ich glaube, das stört die Schöne nicht. Inhalt Riley Redcoat hat keine Lust mehr. Tagein, tagaus, muss sie mit ihrem Körbchen am Arm durch den Wald schlendern, den Wolf treffen, ihre Großmutter fressen lassen und dabei zusehen, wie der Jäger dem Untier den Bauch aufschlitzt. Dauernd lesen Menschen in der Realität ihr Märchen. „Rotkäppchen…

  • Bücher

    Nina MacKay – Aschenputtel und die Erbsen-Phobie

    Band 2 der Hipster-Märchen ACHTUNG: Bitte nicht weiter lesen, falls ihr den ersten Teil der Reihe noch nicht hinter euch habt. Ich halte nichts von spoilerfreien Rezensionen für Folgebände – ein bisschen Spaß muss ja auch sein. „Im Prinzip ist Snow ja gegen alles, aber dieses Mal speziell gegen Prinzessin Jasemin, die sich nicht nur an uns für den Tod ihres Vaters rächen, sondern auch gleich den ganzen Märchenwald für sich haben will. Mit Krieg und allem Drum und Dran, befürchten wir. Einfallen, Leute abschlachten, Land an sich reißen. So ungefähr.“ Inhalt Red und die Prinzessinnen sind wieder zurück im Märchenwald. Mit im Gepäck haben sie ihre Happy Ends. Sie…

  • Bücher,  eBook

    Julianna Grohe – Räuberherz

    „Das Mädchen, das er ausgewählt hatte, stapfte in der Dämmerung mit gesenktem Kopf die Straße entlang, die Kapuze der schwarzen Jacke tief ins Gesicht gezogen. Endlich. Er wusste, sie war perfekt für seinen Plan: nichtssagend, ordentlich, zuverlässig, hartnäckig, leidensfähig und vor allem … allein.  Sie würde nicht schwach werden - und dann würde er es hoffentlich auch nicht." Inhalt Ella ist 17 Jahre alt und wohnt in einem abbruchreifen Haus. Allein. Ihre Großeltern sind bei einem Autounfall gestorben und sie hat kein Zuhause mehr. Bei ihrem schwer spielsüchtigen Vater will sie nicht bleiben, da dieser sie zu oft enttäuscht hat. Trotz ihres Ausreißerlebens geht Ella normal weiter zur Schule, schließlich…

  • Bücher

    Nina MacKay – Rotkäppchen und der Hipster-Wolf

    Band 1 der Hipster-Märchen „Aber was wäre meine Alternative? Noch ein Jahr mit Rehen und Bären über mein Wolf-Trauma diskutieren? Nein, danke, dann würde ich vollkommen durchdrehen. Bei den ganzen Allüren und Traumata der Helden bei uns im Märchenwald würde ein Psychiater sicher gut verdienen. Leider haben wir aber nur Möchtegern-Psychiater zu bieten, die noch gestörter sind als ihre Patienten.“ Inhalt Märchenwald, irgendwann nachdem die Happy Ends der uns bekannten Märchen eingetreten sind. Schneewittchen „Snow“, Aschenputtel „Cinder“, Rapunzel und Dornröschen „Rose“ sind mit ihren Prinzen glücklich verheiratet und ruhen sich auf ihrem „und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ aus. Die Prinzen und Prinzessinnen sind faul geworden, die…