• Bücher,  Bücher

    Benedict Jacka – Das Labyrinth von London

    Band 1 der Reihe um Alex Verus „Meine Neugier wäre gern geblieben, um zu sehen, wer als Sieger daraus hervorging, aber sie wurde überstimmt.“ Alex Verus ist ein Magier. Mitten in London betreibt er das Emporium Arcana, einen kleinen Laden für Zaubereizubehör. Was für die meisten Menschen aussieht wie ein Sammelsurium voller Krimskrams, den irgendwelche Quacksalber verwenden, kann unter Umständen ein Artefakt mit magischen Kräften sein. Doch wie das mit interessanten Dingen meist so ist, ist die Welt der Magie nicht nur hübsch anzusehen sondern auch ziemlich gefährlich. Alex musste das am eigenen Leib erfahren und versucht sich seitdem aus allem möglichen herauszuhalten. Doch manchmal kann selbst der beste Magie…

  • Allgemein,  Gedanken

    The Nightmare before Christmas. Montagsfrage #9

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Schaurig schön: Was ist für dich die ultimative Halloween-Lektüre? Hach ja, Halloween. Endlich ist Herbst, endlich ist es länger dunkel und überall gibt es schöne, warme Lichter und Heißgetränke. Wunderbar. Doch für jeden Bücherwurm kommt irgendwann die Frage nach der perfekten Lektüre für diesen schaurigen Tag. Doch habe ich eigentlich eine perfekte Lektüre, die ich jedes Jahr herausholen würde? Im Gegensatz zu sonst, würde ich bei diesem Thema behaupten, dass es mir bei Filmen einfach fällt, denn für mich gehören „Nightmare before Christmas“ von Tim Burton und „Coraline“ von Neil…

  • Allgemein

    Von Winterzeit, winzigen Buchmessen und Halloween-Tradition. Media Monday #383

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Der Oktober neigt sich dem Ende und gleichsam naht der November. Ist der erst einmal gestartet, geht es dann bestimmt rasend schnell Richtung Weihnachten und Jahresende. Damit rücken auch der Leipziger Weihnachtsmarkt und die Weihnachtseinkäufe immer näher, aber irgendwie freue ich mich auf die Zeit. Wie sehr ich die Winterzeit liebe, habe ich ja schon oft gesagt, aber ich mag auch das Konzept des Schenkens. Ich denke mir wahnsinnig gern die Geschenke für meine Liebsten aus, oft bastle ich auch…

  • Allgemein,  Leselaunen

    Von Reisen, Hogwarts und Lesezeit. Leselaunen. Die Woche im Wunderland #20

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. „Jetzt, wo ich hier bin, ist es so schwierig, weil ich nicht weiß, wo ich anfangen soll.“ „Mit dem Anfang“, schlug Poirot vor. „Oder ist das zu konventionell?“ Aus: „Die Halloween-Party“ von Agatha Christie Mein momentanes Currently Reading ist: „Erwachen. Das Erbe der Macht, Schattenchronik, Band 1“ von Andreas Suchanek Diese Woche habe ich außerdem gelesen: „Die Halloween-Party“ von Agatha Christie „Das Aschemädchen.…

  • Bücher,  Bücher

    Nina MacKay – Dämonentage

    Band 1 der Trilogie „Ihre Mutter hatte behauptet, dass die Engel eines Tages auf die Erde zurückkehren würden, um den Dämonen Einhalt zu gebieten. Dass alles besser werden würde mit den Jahren.“ Adriana Astara lebt in einer anderen Welt. An den letzten fünf Nächten eines jeden Jahres stehen die Tore zur Hölle offen, Dämonen können die Welt überschwemmen und Jagd auf Menschen machen. Das 17jährige Mädchen kennt es inzwischen nicht anders und hat auch dieses Jahr versucht einen sicheren Platz zu finden. In der Villa eines Bekannten dürfen Adriana und ihre drei besten Freunde die Nächte verbringen. Doch dieses Mal scheint alles anders zu sein. Adrianas Freunde verhalten sich ihr…

  • Allgemein

    Top Ten Thursday – This is Halloween…

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: Deine 10 besten Buchtipps für Halloween. Halloween rückt unaufhaltsam näher. Endlich. Ich liebe die kalte, dunkle Jahreszeit und Halloween ist neben Weihnachten meine liebste Zeit des Jahres. Daher habe ich mich über das Thema diese Woche besonders gefreut. Agatha Christie – Die Halloween-Party Verlag: Atlantik, 2018 ISBN: 978-3-4550-0462-5 Klappentext: Joyce Reynolds ist kein beliebtes Mädchen. Als sie auf einer Halloween-Party jedem,…

  • Bücher,  Bücher

    Maya Shepherd – Das Aschemädchen

    Band 7 der Grimm-Chroniken. Die Grimm-Chroniken sind eine monatlich erscheinende Reihe. Der im folgenden vorgestellte Band erscheint am 2. November 2018  – Vorbestellungen sind schon möglich. ACHTUNG! Diese Rezension enthält Spuren von Spoilern! „Diese Insel soll Engelland heißen. Hier zu leben, soll sich anfühlen, als würden Engel über einen wachen.“ In der heutigen Zeit. Nachdem Maggy und Joe nach Berlin zurück gekehrt sind, müssen sie mit ihrem schlechten Gewissen klar kommen. Sie beide kommen kaum damit klar, dass sie Will zurück gelassen haben. Jeder versucht auf seine Art die Probleme zu bewältigen, bis Joe auf ein wohlgehütetes Geheimnis stößt und Maggy eine folgenschwere Entscheidung trifft… In früherer Zeit. Mary und…

  • Bücher,  Bücher

    John Bellairs – Das Haus der geheimnisvollen Uhren

    Entdecke einen zeitlosen Ort. Das Buch zum Film mit Jack Black. „Natürlich hatte Lewis vorher schon einiges über Onkel Jonathan gehört, zum Beispiel, dass er rauchte und trank und Poker spielte. Das waren zwar für eine katholische Familie nicht unbedingt Todsünden, aber Lewis hatte zwei ältere, allein lebende Tanten, die Baptistinnen waren, und  die hatten ihn vor Jonathan gewarnt.“ Der 10jährige Lewis Barnavelt ist nach dem Ableben seiner Eltern zum Waisenkind geworden. Damit er nicht in ein Pflegeheim muss, zieht er zu seinem Onkel Jonathan. Diesen hat er noch nie gesehen, nur von ihm gehört. Er soll sehr unkonventionell und so gar nicht katholisch sein. Lewis selbst ist sich noch…

  • Allgemein

    Von Bibliotheken und Erinnerungen. Montagsfrage #8

    Die Montagsfrage ist eine Aktion der Buchbloggerin Antonia von Lauter & Leise. Diesen Montag dreht sich alles um die Frage: Leihst du Bücher aus Bibliotheken aus? Wenn ja: warum, wenn nein: warum nicht? Erstmal die kurze Antwort auf die Frage: ja, sehr gern sogar. Und nun der längere Teil, die Frage nach dem Warum. Ich hole mal wieder ein bisschen aus und plaudere ein bisschen über meine Kindheit und Jugend. Die örtliche Bibliothek war für mich immer ein fester Bestandteil meines Lebens. Als Kind ist meine Mutter immer monatlich, manchmal auch in kürzeren Abständen, mit mir hingegangen, damit ich neues Lesefutter bekam. Dadurch konnte ich sehr viel lesen und ausprobieren…

  • Allgemein

    Von Gesellschaft, Verrissen und Knochen. Media Monday #382

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Am kommenden Wochenende ist wieder die Messe SPIEL in Essen und das Mekka für alle Brett-, Gesellschafts-, Karten-, Rollenspieler usw. öffnet wieder seine Pforten. Ich für meinen Teil war noch nie auf dieser Messe, obwohl ich Spiele wirklich sehr gern mag. Also nicht nur Videospiele. Gesellschaftsspiele sind großartig, wenn man in einer Runde ist, in der alle gern spielen. Die Scheibenwelt ist und bleibt für mich unerreicht, einfach weil Terry Pratchett ein Geniestreich mit der Erfindung dieser Welt gelungen ist. Das…