• Allgemein,  Gedanken

    Von leeren Regalen, Mördern und Schottland. Leselaunen – Die Woche im Wunderland #5

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. [Nebel; der] Wenn die Natur zu faul ist die komplette Umgebung zu laden. Aus: „Von Goldstaub in Traumfängern“ von Yvy Kazi Diese Woche hab ich relativ wenig fertig gelesen, irgendwie musste ich mich wieder ins Parallel-Lesen hinein manövrieren, obwohl ich das ja selbst so gar nicht leiden kann. Also hab ich heute dann wieder angefangen zu sortieren und werd dann alles der Reihe…

  • Allgemein

    Die Zukunft im Wunderland. Verlagsvorschau Fischer 2018.

    In „Die Zukunft im Wunderland“ werde ich mir die Vorschauen der Verlage etwas genauer anschauen und euch kurz die Bücher vorstellen, auf die ich mich in den kommenden Monaten freue. Heute widme ich mich dem Fischer Verlag. Peter Schwindt – Borderland Erscheinungstermin: 22.08.2018 ISBN: 978-3-7373-5132-4 Preis: 16,00 € Hardcover mit Schutzumschlag, 272 Seiten »Es gibt Mädchen, die spielen in einer ganz anderen Liga als man selbst, was ja auch okay ist. Man kann ganz gut aus der Ferne für jemanden schwärmen. Manchmal war das auch besser so. Irritierend wurde es erst, wenn man plötzlich wahrgenommen wurde.« Vincent muss der Mann im Hause sein und für seine Mutter sorgen. Eigentlich etwas, das…

  • Bücher,  Bücher

    Sarah Lilian Waldherr – Unterweltpakt. König & Ritter.

    Episode 1 des Unterweltpakt. "Seine Stimme triefte vor Hohn. 'Ich hatte etwas ... anderes erwartet.'  'Oft haben wir von Menschen ein bestimmtes Bild - ohne sie zu kennen. Umso größer ist die Überraschung, wenn wir ihnen tatsächlich begegnen.'" Die Stadt Corona wird seit jeher von Myranern heimgesucht, Wesen, die in der Dunkelheit leben und sich vom Blut ihrer Opfer ernähren. Nur eine Familie steht zwischen ihnen und den Menschen. Ihre Aufgabe ist es, die Menschen aus den Schatten heraus zu bewachen. Liannes Schicksal wurde in ihrer Kindheit mit dem des jüngsten Erben dieser Familie verknüpft. Früh wurde sie auserwählt, an der Seite des jungen, unnahbaren Herzogs Arien Nox Umbria zu…

  • Allgemein,  Bewegtbild,  Film

    Top Ten Thursday – Buch hui, Film pfui?

    Der Top Ten Thursday wurde von Alice im Bücherland ins Leben gerufen, dann von Steffis Buchblog übernommen und wird nun von Aleshanee von Weltenwanderer weitergeführt. Im Grunde geht es um Listen. Jeden Donnerstag wird ein Thema herausgesucht und die Blogger versuchen 10 Bücher zu finden, die dazu passen. Thema diese Woche ist: 10 Bücher, die besser waren als deren Verfilmung. Das ist doch mal genau mein Thema. Buchverfilmungen sind für mich so ziemlich das Schlimmste, was man mir medial so antun kann. Zu oft kenne ich die Bücher und bin dann enorm enttäuscht von den Filmen. Mein Kopfkino ist einfach zu bunt, zu realistisch und zu einnehmend geworden mit der Zeit. Und…

  • Allgemein,  Gedanken

    Antworten aus dem Wunderland – Throwback 2018

    Eine Aktion von Jacqui und ihrem Blog bookaholic. Das Jahr 2018 ist schon wieder zur Hälfte rum. Ich bin immer wieder darüber erstaunt wie schnell es gehen kann. Zeit, einen kleinen buchigen Rückblick zu veranstalten. Ich habe in diesem Jahr: 64 Bücher (davon 22 Re-Reads), 5 Manga und 3 Comics gelesen und 4 Hörbücher gehört. Bisher kann ich von einem richtig guten Lesejahr sprechen, denn ich hatte wirklich ein Händchen bei der Auswahl der Bücher. Es waren Bücher dabei, die ich schon jetzt als Jahreshighlight bezeichnen kann, viele, die mich überzeugen konnten und nur eine paar, von denen ich mehr erwartet hätte. Sofern ich Rezensionen zu den Büchern veröffentlicht habe, verlinke…

  • Bücher,  Bücher

    Walter Moers – Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr

    Mit Illustrationen von Lydia Rode. Siebenter Roman in der Zamonien-Reihe. In sich abgeschlossen, Vorkenntnisse aus den anderen Büchern nicht unbedingt notwendig. "'Meine Gedanken sind meine Freunde', dachte die Prinzessin. 'Deswegen bin ich niemals allein.' Und wer konnte das schon von sich behaupten?" Prinzessin Dylia Insomnia ist anders. Anders als ihre Familie. Anders als die Angestellten des Königshofes oder Bewohner des Reiches. Wahrscheinlich gab es in ganz Zamonien niemanden wie sie. Denn die Prinzessin leidet unter einer seltenen Krankheit. So selten, dass es nicht mal einen Namen dafür gibt. Die Symptome sind so mannigfaltig wie die Persönlichkeit der Prinzessin. Ein besonders herausragendes ist die Schlaflosigkeit, die Insomnie, die Dylia ihren Namenszusatz…

  • Allgemein

    Von realen und magischen Tierwesen, rasender Zeit und Überblicksverlust. Media Monday #366

    Der Media Monday ist eine Aktion vom Blog Medienjournal. Jede Woche gibt es einen Lückentext, den der Blogger dann ausfüllt. Damit ihr seht, welche Teile ich ergänzt habe, sind diese kursiv geschrieben. Der Wochenanfang war etwas holprig bei mir, ich hoffe mal, dass sich das nicht durch die Woche zieht. Wenigstens ist das Wetter wunderschön und es hat etwas sehr meditatives der Katze beim abendlichen Sonnenbaden zuzusehen. Kaum zu glauben, dass das die erste Hälfte des Jahres schon wieder vorbei ist. Irgendwie fliegt die Zeit nur so an mir vorbei. Besonders, wenn ich dran denke, dass es jetzt drei Monate mit meinem Blog sind. Ich weiß, dass ist nicht viel, aber ich…

  • Allgemein,  Monatsrückblick

    Mein Monatsrückblick – Juni 2018. Von Bücherwürmern, Leselust und der Unmöglichkeit des SuB-Abbaus.

    Ich bin dann wohl doch ein Bücherwurm. Der sich durch Bücher frisst. Oder vielleicht doch ein Schaf, das sich von Büchern ernährt. Ja, das klingt plausibel. Anders kann ich mir das bald nicht erklären, was da diesen Monat passiert ist. Gelesene Bücher: 18 Gelesene Seiten: 5.744 Gelesene Seiten pro Tag: ca. 191 Hörbücher: 1 Leon Sommer – Von Elben und Smartphones (Rezensionsexemplar) James Abbott – Höllenkönig (Rezensionsexemplar) Maya Shepherd – Die Apfelprinzessin (Grimm-Chroniken, Band 1, Rezensionsexemplar) Cara Delevingne – Mirror, Mirror Nina MacKay – Teenie Voodoo Queen Laura Ellen Anderson – Vampire tanzen nicht mit Feen (Amalia von Flatter, Band 1) Felicity Green – Der Teufel im Detail (Highland-Hexen-Krimis, Band 1) Christian…

  • Allgemein

    Von literarischen Ausflügen, Leserunden und Alpträumen. Leselaunen – Die Woche im Wunderland #4

    Die Aktion „Leselaunen“ wird von Nicci vom Blog Trallafittibooks geführt. In „Leselaunen“ schreiben Blogger über die buchigen und unbuchigen Erlebnisse ihrer Woche. Rückblickend wird über die aktuelle Lektüre, momentane Lesestimmung und alles, was so in der Woche los war, berichtet. Untermalt wird das Ganze noch von einem Zitat. "Ich weiß, jeder hält sich für normal. Und alle anderen für durchgedreht. Der irrste Irre wie der irrste Irrenarzt. Jedes Gehirn ist anders, jedes Gehirn ist verrückt und jedes Gehirn ist anders verrückt. Aber auf keinen Fall ist es nur - auch deins nicht." Aus: „Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr“ von Walter Moers Diese Woche habe ich wieder vier Bücher gelesen. Laura Kneidl…